Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Alles, was sonst nicht passt.

Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Jedi
42
51%
Pilot (X-Wing, A-Wing usw.)
10
12%
Commander, General
5
6%
Schmuggler
11
13%
Diplomat, Abgeordneter
8
10%
Techniker
5
6%
Ehrenwache, Ehrengarde
2
2%
Besitzer eines Ladens
0
Keine Stimmen
Feuchtfarmer
0
Keine Stimmen
Trooper (Fleet Trooper, Endor Trooper usw.)
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 83

Benutzeravatar
Jemrin Danakar
Jedi-Ritter
Beiträge: 169
Registriert: 12.02.2012, 00:14
Wohnort: Emsbüren

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Jemrin Danakar » 27.02.2012, 23:52

Eindeutig: Jedi
Wäre ich kein "Kind der Macht", dann würde ich den Commander nehmen. Wobei die Jedi ja auch schnell nen Commander werden :D
Bild

"Mich kannst du nicht kaputt machen, ich bin Star Wars." (Lenni (3), 27.03.2014)

Chavo Nerron

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Chavo Nerron » 29.01.2013, 01:22

Ich würde natürlich als erste Option den Weg des Jedi einschlagen.
Mich würde aber auch die Position eines Abgeordneten extrem reizen weil ich mich doch schon ziemlich für Politik interessiere. :daumen:

Benutzeravatar
Nam-Or Skyscout
Ratsmitglied
Beiträge: 2165
Registriert: 08.01.2005, 21:36
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Nam-Or Skyscout » 29.01.2013, 08:51

Nach dem Jedi wäre auch ich eher für Pilot zu begeistern.

Es steht zwar "Ehrenwache" zur Wahl, aber leider hab ich 'Sicherheitsoffizier' nicht gefunden
In meinem realen Job fühle ich mich nämlich auch sehr wohl
call me Sky-Guy
__________________________________________
es gibt (fast immer) eine Alternative zum Kämpfen

Benutzeravatar
Ayara Kotum
Padawan
Beiträge: 471
Registriert: 17.10.2010, 19:01
Wohnort: Heisterbacherrott
Kontaktdaten:

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Ayara Kotum » 30.01.2013, 21:20

Hm... eine gute Frage...

Hätte ich die freie Wahl würde ich mich wohl für den Weg der Jedi entscheiden.
Allerdings ist, gerade im SW-Universum, eine freie Entscheidung nicht möglich. Für den "Beruf" (ich würds ja eher Berufung nennen) eines Jedi ist eine gewisse Sensivität für die Macht erforderlich und der Orden hätte mich im richtigen Alter finden müssen.

Es gibt noch viele weitere Faktoren, die den weiteren Werdegang beeinflussen. Zu welcher Zeit lebe ich? Wo bin ich geboren worden? Aus was für einer Familie komme ich? Wie bin ich erzogen worden? Und so weiter und so fort...
"Die Jedi sind keine Sekte, Anakin. Wir werden von Mitgefühl und von dem Glauben geleitet, dass die Macht größer ist, als die Summe jener, die sich ihr öffnen."
-Obi-Wan Kenobi-

Padawan von Jaime Skywalker

Rush Ti'Koon

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Rush Ti'Koon » 31.01.2013, 19:40

allso ich würde gerne ein karriere aus nem mix kopfgeldjäger und jedi machen auch wenn es nicht passt LOL

Benutzeravatar
John Doom
Jedi-Ritter
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2013, 17:08
Wohnort: 53881 Euskirchen

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von John Doom » 15.03.2013, 09:15

Wookietreiber!! :mrgreen:
"Eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen."

Benutzeravatar
Eas Zawamiya
Padawan
Beiträge: 344
Registriert: 07.10.2013, 16:29
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Eas Zawamiya » 13.10.2013, 11:09

Ich würde zwar Jedi vorziehen, allerdings wäre ich mir nicht sicher ob ich es lange im Orden aushalten würde... Vermutlich würden mich die ganzen Regeln irgendwann aus dem Orden treiben (Vllt. einmal zu viel neben einer Twi'lek aufgewacht 8) ) In dem Fall würde ich mich wohl als Schmuggler durchschlagen. Ich meine überlegt mal, ein Schmuggler der die Macht nutzen kann? Was will ich mehr? :D
Bild
Live your life that the fear of death can never enter your heart. When it comes your time to die, sing your death song and die like a hero going home.
----------------------------------
Padawan von Chatak Lenn

Benutzeravatar
Kyp Cestus
Padawan
Beiträge: 2057
Registriert: 25.03.2011, 01:48
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Kyp Cestus » 15.10.2013, 18:55

Senatswache

Ganzen Tag nur rumstehen :lol:
Das Erste und Wichtigste im Leben ist,dass man sich selbst beherrschen lernt.

Kay-Sio Jen

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen?

Beitrag von Kay-Sio Jen » 27.02.2014, 04:16

Ganz klar,

ich wäre Jedi-Meister und würde im Ordern unterrichten.

Ich wäre die MArke Jedi-Panda. Sieht träge aus aber geht im Angriffsfall ab wie Yoda beim Basketball Endspiel mit Count Dooku auf Geonosis =)

Meine Fächer: Ethik & Kampf.

=)

Abesh Ca'tra

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen

Beitrag von Abesh Ca'tra » 11.07.2014, 13:12

Hm gute Frage. Also mich würde es ja reizen Schmuggler zu sein wie Han Solo oder auch Kopfgeldjäger in die richtung von Boba Fett.

Wenn ich so recht überlege vielleicht auch Pilot eines Transportschiffs aber auch als Jedi könnte ich mir vorstellen durch die Galaxis zu reisen.

Stan

Re: Welche "Karriere" würdet ihr im SW-Universum einschlagen

Beitrag von Stan » 30.12.2014, 13:01

Kira Chaqq hat geschrieben:Also mich persönlich würde der Beruf des Diplomaten sehr reizen, Teil eines komplexen undurchschaubaren Systems zu sein und mit gekonnter Zunge andere in die Schranken weißen ohne auch nur etwas ansatzweise gewalttätiges zu tun. :mrgreen:
Wir bleiben mal halbwegs realistisch; ohne Lightsaber oder Starfighter wird das nichts.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast