Star Wars Namen

Alles, was sonst nicht passt.
Benutzeravatar
thoraquin
Jedi-Ritter
Beiträge: 105
Registriert: 27.12.2010, 17:52
Wohnort: d�sseldorf

Re: Star Wars Namen

Beitrag von thoraquin » 26.06.2012, 20:12

Also als 2-name evet,obwohl ich bei JAR JAR doch auch Steiken würde :? ,Das klingt einfach nicht"Patricia-Jar Jar-..." :shock: (Obwohl ich ihn eigendlich Ganz gut finde.)
Die Macht, ist es,die dem Jedi seine Stärke gibt.

Benutzeravatar
Ayara Kotum
Padawan
Beiträge: 474
Registriert: 17.10.2010, 19:01
Wohnort: Heisterbacherrott
Kontaktdaten:

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Ayara Kotum » 26.06.2012, 20:26

Ich geh jetzt mal von der Sicht des Kindes aus und bin der Meinung: Nicht mal als zweiten Namen hätte ich gerne einen Star Wars Namen. Und das nicht nur, weil ich zweite Namen generell unnötig finde.
Das Hobby Star Wars, das Fan-Sein und das "offizielle" normale Leben, zu dem der wirkliche Name ja zählt, sollten meiner Meinung nach, voneinander getrennt sein. Außerdem muss das Kind ja nicht unbedingt Star Wars mögen und wer will schon Anakin heißen, wenn er den Charakter für den absoluten Volltrottel hält?
Die einzigen Star Wars Namen, die gehen, sind welche wie "Ben" und "Luke", aber auch nur, weil das auch richtige Namen sind.
"Die Jedi sind keine Sekte, Anakin. Wir werden von Mitgefühl und von dem Glauben geleitet, dass die Macht größer ist, als die Summe jener, die sich ihr öffnen."
-Obi-Wan Kenobi-

Padawan von Jaime Skywalker

Jack Rynert

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Jack Rynert » 27.06.2012, 13:26

Ich würds nich machen weil wenn ich mal erwachsen bin, ein kind hab und dieses Anakin oder wenns ein Mädchen wäre Ahsoka oder so und ich in ein paar jahren dann kein star wars fan mehr wäre :wand: (was ich aber bezweifle :SW-fight2: ) dann würd ich mich für den rest meines lebens über diesen namen ärgern. aber ich hab mal in einsatz in vier wänden (oder was das auch immer war) gesehen das so ein junge anakin hieß nur weil sein vater star wars fan war... :anakin:

Benutzeravatar
Kyp Cestus
Padawan
Beiträge: 2057
Registriert: 25.03.2011, 01:48
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Kyp Cestus » 27.06.2012, 22:07

@Jack:

Wenn du dich dann schon über den Namen ärgern würdest,was soll dann dein Kind erst sagen? :wink:
Das Erste und Wichtigste im Leben ist,dass man sich selbst beherrschen lernt.

Jack Rynert

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Jack Rynert » 16.07.2012, 22:08

Kyp Cestus hat geschrieben:@Jack:

Wenn du dich dann schon über den Namen ärgern würdest,was soll dann dein Kind erst sagen? :wink:
stimmt wenn das kind ahsoka heißt dann wird es ja mal in der schule voll gemobbt

Benutzeravatar
John Doom
Jedi-Ritter
Beiträge: 164
Registriert: 11.03.2013, 17:08
Wohnort: 53881 Euskirchen

Re: Star Wars Namen

Beitrag von John Doom » 15.04.2013, 07:11

Also ich finde "Nihilus" kurz Nils für einen Jungen super!!! :doppel_daumen:


Das ist ein Scherz!! :D


cioa
John Doom
"Eine elegante Waffe aus zivilisierteren Tagen."

Benutzeravatar
Jaime Skywalker
Jedi-Meister
Beiträge: 508
Registriert: 26.09.2004, 21:29
Wohnort: Jena / Yavin 4
Kontaktdaten:

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Jaime Skywalker » 17.04.2013, 10:20

Meine Mutter hatte mir neulich am Telefon erzählt, dass eine Liste mit neu anerkannten Namen herausgegeben wurde. Unter Anderem ist ihr der Name Skywalker aufgefallen. Bitte? Also als Familie Walker seinen Sohn Sky zu nennen ist zumindest... nun sagen wir mal originell. (besser als Claire Grube, Axel Schweiss oder Moe Zarella :lol: ) Aber Skywalker als Vorname, wer kommt denn auf die Idee?
Ein anderer Name war Kamino. Und da muss ich sagen, wenn ich es nicht unbedingt mit dem Planeten in Verbindung bringen würde, fänd ich den Namen gar nicht schlecht. Wäre doch witzig wenn Kamino mit Mustafar im Sandkasten spielt. :lol:
Geduld ist keine Tugend, sondern eine Lektion, die es jeden Tag aufs Neue zu lernen gilt.

Meister von Ayara Kotum

Dreía Teore

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Dreía Teore » 18.04.2013, 09:28

Die die Jaime jetzt postete sind jetzt erlaubt worden. ;)

Benutzeravatar
Araya Syn
Jedi-Ritter
Beiträge: 430
Registriert: 01.12.2011, 00:08

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Araya Syn » 19.04.2013, 08:57

Kamino find ich auch irgendwie in Ordnung ... Mustafar klingt türkisch und gibt es bestimmt ... also kann das durchaus möglich sein :lol: :lol:

Sky Walker ist genial ... und Sky als richtigen Namen find ich auch okay

Wenn eine Mutter oder ein Vater unbedingt irgendwie einen Star Wars Namen für ihr Kind haben wollen, dann ist das ja ihre Sache ... aber sie sollten sich das durchaus genau überlegen. Luke und Ben ist ja klar, dass das geht. Zum Beispiel aber für Leia kann man auch Lea nehmen, klingt ähnlich, spricht man Lea einfach ein bisschen anders aus und schwupp, kommt Leia raus und für das Kind besteht keine Gefahr, des Namen wegen gemobbt zu werden ^^

Aber ich glaube, es gibt genügend andere schöne Namen, die man nehmen kann..
“I see through the cracks in your mask. You’re haunted.” – Rey

~ Stolze ehemalige Padawan von Meister Revan von Borbra ~

This is how liberty dies - with thunderous applause!

Benutzeravatar
Nam-Or Skyscout
Ratsmitglied
Beiträge: 2196
Registriert: 08.01.2005, 21:36
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Re: Star Wars Namen

Beitrag von Nam-Or Skyscout » 19.04.2013, 09:33

Sky Walker ist genial ... und Sky als richtigen Namen find ich auch okay
:doppel_daumen: ich auch :doppel_daumen:
call me Sky-Guy
__________________________________________
es gibt (fast immer) eine Alternative zum Kämpfen

Antworten