Labyrinth des Bösen von James Luceno

Highlights der Epoche
- Geburt des Auserwählten der die Macht wieder ins Gleichgewicht bringen soll (41 v.Y)
- Blockade von Naboo und Auftakt für die Klonkriege (32 v.Y.)
- Extragalaktisches Flugprojekt (27 v.Y.)
- Klonkriege (22 v.Y. - 19 v.Y.)
- Niedergang der alten Republik, Auslöschung der Jedi (Order 66), Aufstieg des Imperiums (19 v.Y.)
Sri-Nari

Labyrinth des Bösen von James Luceno

Beitrag von Sri-Nari » 30.07.2007, 09:39

Hallöchen liebe Mitleser!


****************************
(Edit durch Sky)

-Autor: James Luceno
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 1.Auflage 04/2005
-Seitenanzahl: 349
-ISBN Nr.: 3-442-36226-1

kurze Beschreibung

Die Begleiter von Anakin Skywalker, allen voran Obi-Wan Kenobi und Padmé Amidala, beobachten mit großer Sorge, wie ihr Freund immer größere Schwierigkeiten hat, sein hitziges Temperament zu zügeln. Umso mehr, als der Krieg mit den Separatisten zunehmend aussichtsloser wird, und die Enttäuschung des jungen Jedi-Ritters über die korrupten Politiker der Republik von Tag zu Tag wächst. Da geschieht etwas, das von entscheidender Bedeutung für Anakins Zukunft und das Schicksal der gesamten Galaxis sein wird...

Ein phantastisches Weltraumabenteuer voller Emotion, Dramatik und technischer Finessen.

Die unmittelbare Vorgeschichte von Episode III - die Rache der Sith

******************


Ich habe mir letztens das Labyrinth des Bösen geholt und bin drauf und dran es endlich zu lesen. Habe nur Lob von dem Buch gehört.
Soll die Vorgeschichte zu Epi III sein!
Ich werde also ab und an eintragen wie ich es finde!

Wie stehts mit euch? Schon gelesen? Wie fandet ihrs?
Oh, und bitte keine Spoiler, ja? Danke!

Grüße über den Bücherrand,
Sri

T'ainama Katra

Beitrag von T'ainama Katra » 30.07.2007, 11:23

also ich habs gelesen und fand es sehr gut! kannst du eigentlich nichts falsch machen :)

Benutzeravatar
Nam-Or Skyscout
Ratsmitglied
Beiträge: 2203
Registriert: 08.01.2005, 21:36
Wohnort: Ratingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Nam-Or Skyscout » 30.07.2007, 16:32

schließe mich an, war (damals) eine sehr gute Einstimmung auf EP 3 und geht am Ende "fast" nahtlos über

=> guck im Anschluß am besten nochmal den Film ;)
call me Sky-Guy
__________________________________________
es gibt (fast immer) eine Alternative zum Kämpfen

Sig D´nar

Beitrag von Sig D´nar » 31.07.2007, 02:23

Nam-Or Skyscout hat geschrieben:schließe mich an, war (damals) eine sehr gute Einstimmung auf EP 3 und geht am Ende "fast" nahtlos über

=> guck im Anschluß am besten nochmal den Film ;)
... oder man liest das mehr als geniale buch zum film!!! :wink:
das buch zu epIII kann ich wirklich jedem empfehlen, der nochmal vertieft in die welt von epIII eintauchen will. da wird viel, viel mehr beschrieben, als man es im film (dann) gesehen hat.

T'ainama Katra

Beitrag von T'ainama Katra » 31.07.2007, 10:08

oh ja! das buch zu epIII ist wirklich der hammer!

(wo wir gerade dabei sind: der aufstieg des darth vader ist auch guT :) )

Sig D´nar

Beitrag von Sig D´nar » 01.08.2007, 01:32

T'ainama Katra hat geschrieben:der aufstieg des darth vader ist auch guT :) )
da hab ich mich damals sogar in englisch rangetraut, nachdem ich gelesen hatte, wie lange es mit der deutschen ausgabe noch dauert... nicht allzu einfach, aber stimmt: ein sehr gutes buch! :D

Elissa Jorel

Beitrag von Elissa Jorel » 01.08.2007, 12:14

Das Labyrinth des Bösen und der - Aufstieg des Darth Vader sind beide vom selben Autor - James Luceno - geschrieben worden und lassen sich sehr gut lesen. Zusammen mit -Rache der Sith - ist das eine sehr gelungene Trilogie.

Sri-Nari

Beitrag von Sri-Nari » 14.09.2007, 19:32

War James Luceno nicht auch der Autor, der "Cloak of Deception" geschrieben hat? Ja.. Das Buch, bei dem ich im ersten Absatz gleich die hälfte ( :!: ) an englischen Wörtern nicht verstanden habe.. und ich bin keine Anfängerin in Englisch.
Nettes Buch, aber oft so unverständlich.
Glaubs kaum.. weil "Labyrinth des Bösen" so schön locker und gut geschrieben ist.

Bin natürlich schon fertig mit dem Buch, und zusammenfassend ist das meine Meinung:
Es ist super locker und einfach (und schnell :wink:) zu lesen, man erfährt wieder sehr interessante Hintergründe und die ganze Vorgeschichte zu Epi 3!
Nur las es sich doch irgendwie wie ein Script, wie "nur" ein Vorkapitel zu Epi 3, ohne große Höhepunkte oder Geheimnisse.
Auch bricht das Buch (soweit ich weiß) die (in?)offizielle Tradition, dass jedes Star Wars Buch/ und Film immer mit einem Raumschiff über einem Planeten beginnt.
Und (soweit i.w.) es gibt keine neuen .. extracharaktere wie in anderer 2nd-literatur (find ich gut)
Das ganze noch mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass dieses Buch Originalsynchronisiert als CD existiert, macht das Buch zu ner Menge Spaß! :D
Empfehlenswert!!

Selc Yammos

Beitrag von Selc Yammos » 15.09.2007, 11:36

Also ich kann mich nur anschließen , fand es ebenfalls toll und kann es nur weiterempfehlen :wink:

Can´by Jiro

Beitrag von Can´by Jiro » 25.11.2008, 17:47

Hallo!

Ich habe das Buch auch gelesen und mit mittlerweile auch das Hörbuch dazu gekauft. Der Hammer. Es gibt da eine witzige Situation mit Obi-Wan.

lg Can´by Jedi aus dem Ländle (Vorarlberg)

Anax Bossum

Beitrag von Anax Bossum » 15.05.2009, 23:45

Jetzt hab ich doch mal eine frage,ich hab das buch zwar nie gelesen aber gehört,es geht um den schluss der an Episode 3 anknüpft,

es gibt zwei enden einmal das im Buch/Hörspiel und das in Clone Wars Staffel 3
welches ist jetzt zutreffend?

Einer meiner lieblingsszenen Obi wan und die Sporen

Tinea G`Alfar

Beitrag von Tinea G`Alfar » 16.05.2009, 15:18

Anax Bossum hat geschrieben:Jetzt hab ich doch mal eine frage,ich hab das buch zwar nie gelesen aber gehört,es geht um den schluss der an Episode 3 anknüpft,

es gibt zwei enden einmal das im Buch/Hörspiel und das in Clone Wars Staffel 3
welches ist jetzt zutreffend?

Einer meiner lieblingsszenen Obi wan und die Sporen
was meinst du mit Clone wars Staffel 3 ?
So weit ich weiss gibt es nur zwei Zeichentrick CW Staffeln. Zumindest sind nur 2 DVD erschienen.
Im Buch werden ja eher die Ereignisse um Anakin und Obi-Wan geschildert und endet wie Anakin und Obi-Wan zurück nach Coruscant gerufen werden. Nahtlos gehts dann im Film weiter als sie mit ihren Jedifightern auftauchen.
Im Zeichentrick ist es der Überfall auf Corascant. Aber das Ende habe ich da grad gar nicht im Kopf :oops:
Grössere Logiklöcher sind mir dabei aber nicht aufgefallen :wink:

Benutzeravatar
Jaime Skywalker
Jedi-Meister
Beiträge: 508
Registriert: 26.09.2004, 21:29
Wohnort: Jena / Yavin 4
Kontaktdaten:

Beitrag von Jaime Skywalker » 16.05.2009, 21:24

Clone Wars waren schon 3 Staffeln gewesen. Nur wurden Staffel 1 und 2 auf der DVD Volume 1 zusammengefasst und Staffel 3 ist Volume 2. Etwas verwirrend, ich weiß.

Aber Clone Wars und Labyrinth des Bösen haben schon ein ziemlich unterschiedliches Ende. Den Angriff auf Coruscant und die Entführung des Kanzlers könnte man da noch durchgehen lassen ist zwar etwas anders aber im groben haut das schon hin. Aber in Clone Wars sind Obi-Wan und Anakin direkt vor dem Angriff auf dem Planeten Nelvaan wo Anakin die Nelvaaner vor der Techno-Union rettet, die da mit ihnen rumexperimentiert haben. In Labyrinth des Bösen sind die auf Tythe wo sie Dooku schnappen wollten. Und das passt einfach nicht.
Hab mal auf Wookieepedia geschaut und da wird es nun so erklärt, dass sie erst auf Nelvaan sind, danach Tythe und von dort aus fliegen sie nach Coruscant. Also scheint es so wohl die offizielle Version zu sein.

@Anax
Ja, das mit den Sporen find ich auch immer witzig. Besonders Obi-Wans fieses Lachen an der einen Stelle. :lol:
Geduld ist keine Tugend, sondern eine Lektion, die es jeden Tag aufs Neue zu lernen gilt.

Meister von Ayara Kotum

Anax Bossum

Beitrag von Anax Bossum » 16.05.2009, 21:25

Ja meinte die zeichentrickserie in den usa wurde es in 3 staffeln aufgeteilt

Can´by Jiro

Beitrag von Can´by Jiro » 19.05.2009, 19:24

Hallo!

Anex: Das Ende der zweiten Clone Wars DVD stimmt mit dem Ende vom Buch überein. Die Szene mit Obi-Wan und den Sporen ist auch meine absolute Lieblingsszene.

lg Can´by

Antworten