Das Vermächtnis der Jedi von Jude Watson

Highlights der Epoche
- Geburt des Auserwählten der die Macht wieder ins Gleichgewicht bringen soll (41 v.Y)
- Blockade von Naboo und Auftakt für die Klonkriege (32 v.Y.)
- Extragalaktisches Flugprojekt (27 v.Y.)
- Klonkriege (22 v.Y. - 19 v.Y.)
- Niedergang der alten Republik, Auslöschung der Jedi (Order 66), Aufstieg des Imperiums (19 v.Y.)
Antworten

Wie gut fandet ihr das Buch?

1 = Sehr gut
1
100%
2 = Gut
0
Keine Stimmen
3 = Befriedigend
0
Keine Stimmen
4 = Ausreichend
0
Keine Stimmen
5 = Mangelhaft
0
Keine Stimmen
6 = Ungenügend
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 1

Benutzeravatar
Malak Ekan
Jedi-Ritter
Beiträge: 383
Registriert: 08.03.2015, 15:41
Wohnort: Trossingen

Das Vermächtnis der Jedi von Jude Watson

Beitrag von Malak Ekan » 12.04.2015, 17:22

-Autor: Jude Watson
-Verlag: Panini
-Erscheinungsjahr: 15. März 2004
-Seitenanzahl: 240 Seiten
-ISBN Nr.: 978-3833210730

Buchinhalt:
Vier Generationen von Jedi, ein gemeinsamer Feind. Lorian Nod ist ein vielversprechender junger Padawan. Während er zusammen mit seinem engsten Freund Dooku von Großmeister Yoda zum Jedi ausgebildet wird, ahnt noch niemand, dass er einst zu einer wahren Nemesis für den Rat der Jedi werden wird. Jahre später müssen sowohl Qui-Gon Jinn als auch sein Padawan Obi-Wan Kenobi dem Mann gegenübertreten, der einst Seite an Seite mit Dooku für die gerechte Sache der Jedi kämpfte und nun die Galaxie mit einer Spur aus Gewalt und Tod überzieht. Als schließlich während der Klonkriege die Republik hart darum kämpft, einen strategisch wichtigen Planeten zu halten, taucht Lorian Nod erneut auf – doch diesmal in der Rolle des Vermittlers. Können Obi-Wan und sein Anakin Skywalker einem Mann vertrauen, der in der Vergangenheit einer der erbittersten Widersacher der Jedi war? Vier Generationen von Vertrauen und Verrat und ein Vermächtnis.
Persönliche Meinung:
Noch nicht gelesen.

Ergänzende Bücher:
Jedi Padawan Reihe, Jedi Quest Reihe, Das Geheimnis der Jedi
Die Vergangenheit ist der Grund für die aktuelle Gegenwart und Grundlage für die Zukunft.

Antworten