Kenobi

Highlights der Epoche
- Erbauung des Todessterns (19 v.Y. - 0 v.Y.)
- Aufstieg der Rebellen (2 v.Y. - 4 n.Y.)
- Schlacht um Yavin, Vernichtung des ersten Todessterns (0 v.Y.)
- Untergang des Imperiums, Vernichtung des zweiten Todessterns, Sieg der Rebellion (4 n.Y.)
Antworten
Benutzeravatar
Daesha Ven
Jedi-Ritter
Beiträge: 129
Registriert: 12.11.2016, 20:40
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Kenobi

Beitrag von Daesha Ven » 08.04.2018, 16:08

Kenobi

Autor: John Jackson Miller
Taschenbuch: 560 Seiten
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (17. August 2015)
ISBN-10: 373416009X
ISBN-13: 978-3734160097

Klappentext:
Bei den Einheimischen des rauen Wüstenplaneten Tatooine gilt Ben als Einzelgänger und Außenseiter. Da eskaliert der Streit zwischen den Stadtbewohnern und einem Stamm von Sandleuten. Plötzlich findet er sich mitten in einem Kampf wieder, der seine eigentliche Mission auf dem Wüstenplaneten gefährdet. Ben – oder besser Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi, Held der Klonkriege und Verräter des Imperiums – bleibt nichts anderes übrig, als sich mit unwahrscheinlichen Verbündeten unter den Einheimischen zusammenzutun, um in der Wüste Tatooines für Gerechtigkeit zu sorgen. Selbst, wenn er dabei seine Tarnung als Einsiedler aufs Spiel setzen muss!

Persönliche Meinung:
Ein sehr flüssig zu lesendes Buch. Es spielt kurz nach der Zeit, als Kenobi den kleinen Luke Skywalker zur Familie Lars bringt. Man erfährt auch, wie er zu dem Namen "Ben" kommt.
Der Konflikt mir den Tusken wird aus der Sicht von beides Seiten beschrieben und zum Ende hin gibt es eine überraschende Wendung.
Einr einfache Geschichte über einfache Leute.
Mein Fazit: Es lohnt sich!
Ich bin Eins mit der Macht, die Macht ist mit mir.

Benutzeravatar
Jardehn del Kior
Jedi-Ritter
Beiträge: 85
Registriert: 17.10.2016, 09:13
Wohnort: Bei Köln
Kontaktdaten:

Re: Kenobi

Beitrag von Jardehn del Kior » 28.05.2018, 09:29

Jo, auch gelesen. Es ist einfach mal etwas anderes, hat mir sehr gut gefallen!
„Erfahrung ist etwas, das jedem zugute kommt, auch einem Jedi. Wer aus der Erfahrung lernt, macht denselben Fehler nicht zweimal.“

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast