Das Erbe der Jedi-Ritter

Antworten
John Antillis

Das Erbe der Jedi-Ritter

Beitrag von John Antillis » 16.04.2008, 15:45

Das Erbe der Jedi-Ritter.1 - Die Abtrünnigen:

Wir blicken weit in die Zukunft der Star Wars.Mehr als 20 Jahre nach der Rückkehr der Jedi-Ritter wird die Republik wieder von inneren und äußeren Kräften bedroht.Nom Anor,ein charismatischer Aufrührer,bringt die Leidenschaften zum Kochen und versucht,die aufgeheizte Atmophäre für sich zu nutzen.Und noch während sich die Jedi auf die inneren Probleme konzentrieren,nähert sich eine weitere Bedrohung unbemerkt vom äußeren Rand der Galaxis......

-Autor: R.A. Salvatore
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2000
-Seitenanzahl: 448
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.2 - Die schwarze Flut:

Die Zeiten sind hart für die neue Republik.Abtrünnige Elemente lehnen sich gegen Luke Skywalkers Führungsanspruch auf.Da schlagen ohne jede Vorwarnung fremde Invasoren zu und drängen die Republik in die Defensive.Die Yuuzhan Vong sind gnadenlose Krieger,die sich grausamer Kamikaze-Techniken rühnen.Luke muss die Furcht einflößende Macht des Jedi-Meisters ins Feld führen,um mit der ärgsten Bedrohung seit Darth Vader fertig zu werden.....

-Autor: Michael Stackpole
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2001
-Seitenanzahl: 377
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.3 - Das Verderben:

Die gnadenlosen Yuuzhan Vong dringen immer weiter in das Gebiet der Neuen Republik vor.Sie stehen außerhalb der Macht,und sogar die Jedi-Ritter sind diesen Feind hilflos ausgeliefert.Während Luke Skywalker und Leia sich bemühen,möglichst viele Bewohner zu evakuieren und die Restwelten zu einer Allianz gegen die Invasoren zu bewegen,begeben sich Jacen Solo und Corran Horn zu einer Erkundungsmission auf den Planeten Garqi.Dort kommen sie einem Geheimnis auf die Spur,das einen Weg zur Rettung weisen könnte.......

-Autor: Michael Stackpole
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2002
-Seitenanzahl: 382
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.4 - Der Untergang:

Die Attacken einer unerbittlichen Alien-Streitmacht haben die Neue Republik zum Taumeln gebracht.Dutzende Welten unterlagen ihrer Belagerung ,und selbst die Jedi-Ritter erlitten eine verheerende Niederlage.In diesen dunkelsten Zeiten wird der ehrenwerte Chewbacca zur letzten Ruhestätte geleitet.Er starb so heldenhaft wie er lebte - und der gebrochende Han Solo muss seine Seele wieder finden,um nicht selbst alles zu verlieren.Doch er lehnt die Hilfe von Leia und Luke ab.Dem Schmerz über den Verlust seines Partners will er durch Rache entkommen....

-Autor: James Luceno
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2003
-Seitenanzahl: 349
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.5 - Die letzte Chance:

Nach einer Reihe verheerender Siege der Alienmacht Yuuzhan Vong sind die Moral und die Kapazitäten der Neuen Republik am Ende.Leia Organa und Han Solo haben sich auseiandergelebt und sind von einer Versöhnung weit entfernt.Allein Luke Skywalker bemüht sich,die Jedi-Ritter zusammenzuhalten.Als sich einer der Jedi auf eine mutige,aber äußerst leichtsinnige Undercover-Mission einlässt,um das nächste Angriffsziel der Yuuzhan Vong in Erfahrung zu bringen,legen die Aliens eine Spur mit falschen Informationen: Es gelingt ihnen,die Agenten der Neuen Republik in die Irre zu leiten.....

-Autor: James Luceno
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2003
-Seitenanzahl: 352
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.6 - Planet der Verlorenen:

Während sich immer mehr Flüchtlinge vor den Alienkriegern der Yuuzhan Vong in Sicherheit bringen,droht der Planet Duro zu einer lebensfeindlichen Hölle zu verkommen.Da Duro jedoch von größter strategischer Bedeutung für das Auffangen der Flüchtlingsströme ist,memühen sich Han Solo und sein Sohn Jacen um die Eindämmung der aufkeimenden Zwistigkeiten.Allerdings ahnt keiner der Beteiligten,wie sehr die Zeit drängt: Denn die Yuuzhan Vong haben Duro zu ihren nächsten Angriffsziel erkoren......

-Autor: Kathy Tyers
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2003
-Seitenanzahl: 383
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.7 - Anakin und die Yuuzhan Vong:

Tsavong Lah,der Kriegsherr der Yuuzhan Vong,hat den Tod aller Jedi-Ritter angekündigt.Um den Widerstand gegen seine Invasion zu brechen,will er Luke Skywalkers Jedi-Akademie auf Yavin 4 angreifen.Während in aller Eie eine Rettungsexpedition für die bedrohten Jedi-Schüler zusammengestellt wird,handelt Anakin Solo bereits auf eigene Faust,denn seine Freundin Tahiri wurde entführt.Ohne Erlaubnis fliegt er mit seinem X-Wing Fighter nach Yavin 4,wo ihn eine fast ausweglose Situation erwartet.....

-Autor: Greg Keyes
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2004
-Seitenanzahl: 318
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.8 - Die Verheissung:

Die Yuuzhan Vong haben eine erbarmungslose Jagd auf die Jedi-Ritter eröffnet,ausgerechnet zu einer Zeit,da diese keine Hilfe von den zerstrittenen Kräften der Neuen Republik mehr erhoffen können.Luke und die schwangere Mara verlassen Coruscant eilig,nur Han und Leia versuchen unter großen Gefahren,den Widerstand der Jedi-Ritter zu unterstützen.Zur gleichen Zeit werden Anakin Solo und seine Freundin Tahiri von einer mit den Yuuzhan Vong sympathisierenden Brigade gejagt und fliehen in den Hyperraum.....

-Autor: Greg Keyes
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2004
-Seitenanzahl: 348
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.9 - Das Ultimatum:

Noch immer schreitet der Eroberungsfeldzug der Yuuzhan Vong fort,ohne dass die Jedi-Ritter ihnen wirksamen Widerstand entgegensetzen können.Da erhält Leia Organa ein Ultimatum: Wenn der Standort der geheimen Jedi-Basis nicht preisgegeben wird,werden Flüchtlingsschiffe angegriffen und vernichtet.In dieser verzweifelten Lage entwickelt Leias Sohn Anakin Solo einen tollkühnen Plan: Ein Stoßtrupp von Jedi-Rittern will sich von den Feinden fangen und in deren Hauptquartier im Reich der Finsternis bringen lassen.....

-Autor: Troy Denning
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2005
-Seitenanzahl: 756
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.10 - Jainas Flucht

Ein Jedi-Stoßtrupp unter Leitung der Solo-Geschwister hat tief im Herzen des Territoriums der Yuuzhan Vong eine gefährliche Mission ausgeführt.Doch der Preis für den Erfolg war hoch,denn einige der Beteiligten haben mit dem Leben bezahlt.Jaina Solo gelingt mit den Überlebenden eine waghalsige Flucht,schutzsuchend steuert sie den Hapes Cluster an.Allerdings macht hier die königliche Familie die Jedi-Ritter für eine lange zurückliegende Tragödie verantwortlich....

-Autor: Elaine Cunningham
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2005
-Seitenanzahl: 380
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.11 - Rebellenträume:

Die Yuuzhan Vong haben Coruscant erobert. Die Regierung erweist sich als ratlos und spielt auf Zeit. Sie will ihre Kräfte auf den nahe gelegenen Planeten Borleias verlagern. Han und Leia fliegen inzwischen von Planet zu Planet, um eine Rebellion gegen die zum Misserfolg verdammte Beschäftigungspolitik der Republik zu schüren, während Luke Skywalker einen tollkühnen Plan ersinnt: Ein frecher Bluff soll ihm ermöglichen, in den feindlichen Stützpunkt auf Coruscant einzudringen...

-Autor: Aaron Allston
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2005
-Seitenanzahl: 368
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.12 - Aufstand der Rebellen:

Der Siegeszug der Yuuzhan Vong scheint unaufhaltsam, die ratlose Regierung spielt auf Zeit. Han und Leia werden bei ihren Unterfangen, den Widerstand gegen die feige Besänftigungspolitik der Regierung zu schüren, auf einem kleinen Planeten festgehalten. Dessen Herrscher wollen die Rebellen an die Feinde ausliefern. Unterdessen kommen Luke und Mara Jade auf Coruscant einem schockierenden Geheimnis auf die Spur. Sie glauben nun zu wissen, was die Feinde daran hindert, die vollständige Kontrolle zu übernehmen...

-Autor: Aaron Allston
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2006
-Seitenanzahl: 406
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.13 - Verräter:

Nachdem die Yuzzhan Vong mit Coruscant das Herz der Neuen Republik eingenommen haben, fürchten selbst die Tapfersten, dass die übermächtigen Feinde nicht mehr zu schlagen sind. Doch unerwartet zeigt sich eine neue Hoffnung: Der totgeglaubte Jacen Solo hat überlebt. Er befindet sich in der Obhut von Vergere, einem Wesen, dessen Absichten kaum zu ergründen und dessen Grausamkeiten kaum zu ertragen sind. Diese Meisterin unfasslicher Künste lehrt den jungen Jedi-Ritter eine bisher unbekannte Art, die Macht zu gebrauchen...

-Autor: Matthew Stover
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2006
-Seitenanzahl: 351
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.14 - Wege des Schicksals:

Während sich Jacen und Jaina Solo anschicken, den Yuuzhan Vong zum ersten Mal seit langer Zeit nennenswerten Widerstand entgegenzusetzen, toben in der Hauptstadt der Neuen Republik die Intrigen. Da enthüllen die Widersacher der Jedi-Ritter den Geheimplan für eine neue Waffe, die alle ins Verderben reißen könnte...

-Autor: Walter Jon Williams
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2006
-Seitenanzahl: 667
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.15 - Die Ruinen von Coruscant:

Dem Ansturm der Yuuzhan Vong konnte die Neue Republik nicht standhalten. Doch der Widerstand lebt. Während Han Solo und Leia neue Pakte schmieden, tritt Luke Skywalker eine Mission ins Unbekannte an: Irgentwo in den Weiten der Galaxis gibt es den Planeten Zonama Sekot - mit eigenem Bewusstsein! Er soll einst einen Angriff der Yuuzhan Vong zurückgeschlagen haben. Wenn es Luke gelingt, den Planeten zu finden, könnten die Invasoren vielleicht doch noch besiegt werden...

-Autor: Sean Williams & Shane Dix
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2006
-Seitenanzahl: 471
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.16 - Der verschollende Planet:

Der Widerstand gegen die Yuzzhan Vong soll neu organisiert werden. Luke Skywalker ist auf der Suche nach dem Planeten Zonama Sekot, der ein MIttel gegen die Invasoren preisgeben soll. Gleichzeitig gelangen Han Solo und Prinzessin Leia auf den abgelegenden Planeten Bakura. Dort richtet sich die Stimmung scharf gegen die Allianz. Die Unmutsbekundungen werden offenbar gesteuert, um den Planeten einem alten Feind in die Arme zu treiben...

Autor: Sean Williams & Shane Dix
Verlag: Blanvalet
Erscheinungsjahr: 2007
Seitenanzahl: 461
Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.17 - Wider alle Hoffnung:

Luke Skywalker und seine Gefährten sind beinahe am Ziel. Doch als sie den legendären lebenden Planeten Zonama Sekot endlich entdeckt haben, müssen sie erkennen, dass die Yuuzhan Vong ihn ebenfalls aufgespürt haben. Mittlerweile versuchen Leia und Han Solo herauszufinden, warum die Komunikation zwischen den inneren Systemen und den Außenregionen der Galaxis zusammengebrochen ist - und geraten dabei ihrerseits mitten in eine gewaltige Flotte der Yuuzhan Vong...

-Autor: Sean Williams & Shane Dix
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2007
-Seitenanzahl: 445
-ISBN Nr.: 978-3-442-24459-1
-Quelle: Buch

Das Erbe der Jedi-Ritter.18 - Die letzte Prophezeiung:

-Autor: Greg Keyes
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2007
-Seitenanzahl: 363
-ISBN Nr.: 978-3-442-24468-3
-Quelle: Buch

Der lebende Planet Zonama Sekot ist endlich aufgespürt - doch damit fangen die Probleme erst richtig an. Während Luke Skywalker und Jacen Solo noch mit ihm über seine Haltung im Kampf gegen die Yuuzhan Vong verhandeln, gerät eines von Zonama Sekots organischen Raumschiffen in die Gewalt der Invasoren...

Das Erbe der Jedi-Ritter.19 - Vereint durch die Macht:

-Autor: James Luceno
-Verlag: Blanvalet
-Erscheinungsjahr: 2007
-Seitenanzahl: 685
-ISBN Nr.: 978-3-442-24489-8
-Quelle: Buch

Der Kampf zwischen den Yuuzhan Vong und der Galaktischen Allianz erreicht seinen Höhepunkt. Han Solo und Leia brechen auf, um Coruscant zurückzuerobern. Da stoßen sie auf einen alten Feind, der nun die Seiten gewechselt hat. Doch ist er wirklich zum Verbündeten geworden...?


Persönliche Meinung:
Folgt noch.


MTFBWY: John.

Mace Kyledu

Beitrag von Mace Kyledu » 16.04.2008, 19:11

viel zu lang diese serie. nicht mein ding

Tinea G`Alfar

Beitrag von Tinea G`Alfar » 16.04.2008, 21:08

Sial Tremayne
Jedi-Meister
Anmeldedatum: 28.09.2004
Wohnort: Gera/ Khimar

BeitragVerfasst am: 25.04.2005, 17:55
Buch 9 ist da.

Ich ging in den Buchladen und wollte eigentlich gar nichts kaufen nur gucken und da war es. Also nichts wie ran.
.......................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast
BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 17:45
Bin da jetzt auf Seite 250, kann ich echt nur empfehlen die Reihe. Endlich geht es wieder bergauf mit Han und Leia, ich hatte schon das schlimmste befürchtet. Die 7 und de 8 sind auch sehr gut, die vorher waren ziemlich düster aber auch cool. Weiss jemand wieviel Bände noch erscheinen?
..............................................................................................................................................
John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
Anmeldedatum: 25.09.2004
Wohnort: Berlin/Coruscant - Männlich

BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:02
@Andreas Sunber:

Die Das Erbe der Jedi-Ritter Reihe besteht komplett aus 19 Bänden. Winken


MTFBWY: Meister Antillis.
...........................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast
Beitrag Verfasst am: 12.05.2005, 18:17
Was Geschockt ??????? Das ist doch unmöglich!? Das hieße ja noch ....1,2,3...ähm 10 Bände! Werden die vielleicht irgendwie zusammengefasst? Was wollen die denn noch alles bringen? die Republik ist doch fast am Ende, was wollen die denn da noch über 10 Bände ziehen? Das wäre ja dann die längste Reihe mit zusamenhängender Handlung. Gott... und wie lange das noch dauert bis alle erschienen sind...
.........................................................................................................................................
Mace Kyledu
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 03.10.2004

BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:24
doch john hat recht und ich habe irgendwo gelesen das im letzten band sogar ein cd drin ist!!!

in den staaten sind überings alle 19 bände schon erschienen!!!!!!
..............................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast
BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:36
Na Halleluja, ich hab mal nachgeschaut, Die Abtrünngen ist 2000 erschienen, das heißt wenn die so weiter machen ist die Reihe so ca 2010/2011 fertig. *verzweifelt stöhn* Dann bin ich vielleicht nichtmal mal mehr im Land! Na ja wenigstens hab ich jetzt was wofür sich längerfrstiges sparen lohnt... tz
............................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast

BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:37
Mal was andres, diese Voxyn sind ja echt heftig.
..........................................................................................................................................
Mace Kyledu
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 03.10.2004

BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:39
ja ich verstehe auch nicht warum die so lange für die übersetzung brauchen.

aber du kannst ja schon band 10 vorbestellen bei amazon!!!!!
.............................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast
BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:45
Ne, ich hole mir die Bücher immer bei unserer Stadtbuchhandlung. Ich finde bei Büchern macht das Kaufen fast soviel Spass wie das Lesen und beim Internetkauf geht das feeling irgendwie verloren. Ich weiß, klingt ziemlich abgefahren, ich mach das aber gerne, so die Regale durchstöbern, mal anlesen durchblättern...
Letztens als ich die neuen Risszeichnungen gesehen hab hab ich mich dort einfach mal hingesetzt und durchgelesen, ist übrigens sehr weiterzuempfehlen das Teil. Sowas geht bei Amazon zB. nicht
...............................................................................................................................................
Mace Kyledu
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 03.10.2004

BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:49
ja klar macht das mehr spass ohne frage. aber teilweise find ich die preise gerade für die bänder das erbe der Jedi-Ritter sehr heftig. deshalb hole ich mir die bände immer bei ebay.
...............................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast

BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 18:59
Wiso? die kosten doch auch nicht mehr als andere Bücher. 8,50€ oder so.
Gibts eigentlich noch die Buchpreisbindung?
..............................................................................................................................................
Mace Kyledu
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 03.10.2004
BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 19:07
teileweise 9,95 und das finfe ich einfach zu teuer!!!

und bei ebay für die hälfte ist dann ok.
..............................................................................................................................................
John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
Anmeldedatum: 25.09.2004
Wohnort: Berlin/Coruscant - Männlich

BeitragVerfasst am: 12.05.2005, 19:32
Also mir gefällt die Das Erbe der Jedi-Ritter Reihe sehr,besonders gefallen haben mir Band.1 und Band.2 da es da richtig abging und die Truppen der Republik richtig dezimiert wurden.Ich habe Band.1-8 gelesen und bin jetzt auch gerade bei Band.9,ich finde es gut das Han wieder mitmacht,in einigen Büchern hat er mir doch gefehlt.Es ist erstaunlich wie die Yuuzhan Vong alles was sonst künstlich existiert biologisch nachzüchten können.Ich finde auch das es nicht ganz einfach ist das Wissen der Yuuzhan Vong im Kopf zu behalten da es eine Menge ist und sehr viele schwierige Begriffe verwendet werden aber die Bücher sind toll und da wir noch gut 10 Bände vor uns haben wird der Krieg noch eine Weile andauern. Winken


MTFBWY: Meister Antillis.
..........................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast
BeitragVerfasst am: 23.05.2005, 23:53
Yo, das is war.
Ich hätt ja mal Lust dieses Vong-Essen was da in Teil 9 beschrieben wird zu probieren, dieses Viech was sich so wehrt mit den Stacheln. Soll ja ganz gut schmecken...

Diese Kampfdroiden von Tendrando Arms (sehr einfallsreich) sind ja echt der Hammer! Davon würde ich gerne mal Bilder sehen. Die Dinger hauen ja echt voll rein.

Das einzie was ich an diesem Buch Schei*e finde ist das Raynar stirbt, den kennt man ja aus YJK, oder so. Der war einer meiner Lieblingscharaktere. *schnief*
............................................................................................................................................
John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
Anmeldedatum: 25.09.2004
Wohnort: Berlin/Coruscant - Männlich

BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 08:12
Ab heute im Handel und bei Amazon erhältlich:

-Das Erbe der Jedi-Ritter.10 - Jainas Flucht (Roman)


MTFBWY: Meister Antillis.
.............................................................................................................................................
Mace Kyledu
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 03.10.2004
BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 08:46
in der bandserie, ist es für keine gutes omen für die kinder von leia und han solo!!!

nicht nur das chewie ein tragisches ende nehmem mußte auch die kinder werden bei den missionen drauf gehen.

schreckliches geschen wird in der galaxie!!
...........................................................................................................................................
Leonel
Gast
BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 09:42
Hallo gehts noch nicht sagen was in den Büchern steht . Ich will die noch lesen !!!

Danke
..............................................................................................................................................
Gulva'as
Gast
BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 10:34
*sich ebendfalls gespoilert fühl* Verrückt
och meno das ist zwar tragisch, das sie sterben, aber das wollte ich selbst herausfinden(*grummel*)
in zukunft eventuelle spoilerbeiträge markieren (irgendwie) --> nur so ne idee (was haltet ihr davon???)
GULVA'AS
.............................................................................................................................................
Mace Kyledu
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 03.10.2004
BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 10:39
sorry ich dachte ihr wußte es das schon !!!

tut mir leid!!!!
..............................................................................................................................................
Leonel
Gast
BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 10:41
Ne wusste ich nicht ... naja solange es nicht öfter vorkommt ^^ Winken
lol
............................................................................................................................................
John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
Anmeldedatum: 25.09.2004
Wohnort: Berlin/Coruscant - Männlich
BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 10:54
Wo steht denn bitte das alle Solo Kinder in der Reihe sterben tun? Bis jetzt ist es doch nur einer und soweit ich weiß bleibt es auch nur bei einen.


MTFBWY: Meister Antillis.

Tinea G`Alfar

Beitrag von Tinea G`Alfar » 16.04.2008, 21:40

Gulva'as
Gast
BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 12:08
(*HUUUUUUST*) Böse
...........................................................................................................................................
Jaime Skywalker
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 26.09.2004
Wohnort: Jena / Yavin 4

BeitragVerfasst am: 13.07.2005, 22:40
Okay, also alle die nicht gespoilert werden wollen bitte nicht weiter lesen.

SPOILER
Dass Jaina und Jacen sterben ist mir eigentlich auch neu. Können sie ja eigentlich nicht, da sie ja in der Reihe die danach spielt- ich glaub die hieit Dark Nest - noch dabei sind.
...........................................................................................................................................
Gulva'as
Gast
BeitragVerfasst am: 14.07.2005, 09:31
DANKE JAIME Ausrufezeichen Sehr glücklich
es hat geholfen...........
..............................................................................................................................................
Elaine Sita
Gast
BeitragVerfasst am: 09.09.2005, 13:55
Ich finde es schlimm, dass Anakin und wahrscheinlich ja auch Jacen gestorben sind. Nur Jaina is nen bissl langweilig, auch wenn es schon interessant sein wird, sie als Padawan von Kyp Durron. Das kann noch was werden
............................................................................................................................................
John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
Anmeldedatum: 25.09.2004
Wohnort: Berlin/Coruscant - Männlich

BeitragVerfasst am: 18.10.2005, 17:44
Ab sofort im Handel und bei Amazon erhältlich:

-Das Erbe der Jedi-Ritter.11 - Rebellenträume


MTFBWY: Meister Antillis.
...............................................................................................................................................
Elaine Sita
Gast
BeitragVerfasst am: 18.10.2005, 21:05
Ich hab mir den elften Band heute geholt
............................................................................................................................................
Sial Tremayne
Jedi-Meister
Anmeldedatum: 28.09.2004
Wohnort: Gera/ Khimar
BeitragVerfasst am: 20.10.2005, 12:00
Man, da muss ich heute ja schon wieder in die Stadt. Und ob die das haben ist auch so ne Frage. Die sind nich immer ganz auf dem neusten stand.
...............................................................................................................................................
Elaine Sita
Gast
BeitragVerfasst am: 20.10.2005, 12:26
Ich hab gestern auch drei Bücherläden abklappern müssen.
Zum Glück hab ich es gefunden, dann kann ich es nächste woche lesen, wenn wir wegfahren
.................................................................................................................................................
Elaine Sita
Gast
BeitragVerfasst am: 25.10.2005, 17:18
Ich hab bisher 100 Seiten durch und bisher gefällt es mir gut.
Kein Solo weit und breit Winken
..............................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast
BeitragVerfasst am: 25.10.2005, 17:31
Yep, der Band is mal wieder genial.
Hach, ich könnt jedes mal ins Schwärmen kommen wenn was von diesen extrem abgefahrenen Kampfdroiden drinsteht.

Spoiler
Ich hab vielleicht gefeiert als Wedge die Befehle vom neuen "Staatschef" verweigert hat, ich hab laut losgelacht als Luke die Vision hatte wie Wedge seinen Blaster zieht und den Staatschef erschießt. ^^)

Mara und Luke sind auch herrlich, wie war das... "Meine Fähigkeit Chaos anzurichten ist durchs Kinderkriegen nicht beeinflusst worden..."
Spoiler Ende

Allerdings bin ich von Alston ein bissl entäuscht in Bezug auf seine Schreibweise, es is nämlich extrem nervig, dass alle Umstände, Personen, Ereignisse die erwähnt werden und aus vorigen Bänden stammen nochmal erklärt werden. Sowas wie *frei zitiert* "Die Yuz Vong, eine außergalaktische Alienrasse, deren Technologie auf organischen Züchtungen beruht und die tote Technik verabscheuen"
Als ob die Leser zu blöd wären sich das zu merken...tz
...............................................................................................................................................
Elaine Sita
Gast
BeitragVerfasst am: 24.01.2006, 16:41
Ich habe den 12 Band grade durch

SPOILER

Ich wieß nicht so recht, ob ich den Dunklen Jedi gut finden soll oder nicht. Bin mir noch unsicher. Ich wundere mich nur immer wieder, wie die Autoren sich immer wieder was einfallen lassen, wie man denen Yuuzhan Vong Schaden zu fügen kann *g*
...............................................................................................................................................
Andreas Sunber
Gast
BeitragVerfasst am: 30.01.2006, 11:51
Spoiler

hm, der war wirklich bissl seltsam, aber ich fands genial, dass man mal wieder auf die ganz alten Bücher Bezug genommen hat, über Roganda und Irek Ismaren hat man ja schon mal was in "Palpatines Auge" gelesen. Und diese Sache mit den Verborgenen Einrichtungen auf Coruscant fand'ch auch total spannend.
nochmal zu dem Dunklen Jedi, der wirkte aber wirklich etwas abgedroschen und das Ende kam mir auch bekannt vor: Supersternzerstörer irgendwo reinknall - BOOM Überrascht , naja was solls, das Buch is einfach nur genial.
............................................................................................................................................
Sial Tremayne
Jedi-Meister
Anmeldedatum: 28.09.2004
Wohnort: Gera/ Khimar
BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 12:33
Hab Band 13 gestern und heute gelesen. Werd ich wohl noch mal lesen müssen um das alles zu verstehen. Sehr glücklich
..............................................................................................................................................
Panakita Karnik
Jedi-Ritter
Anmeldedatum: 18.05.2006
Wohnort: Pforzheim/BaWü
BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 22:15
ich bin noch bei jaina´s flucht,also Teil 10.und teil 11 wartet ja auch noch .
weiß aber noch nicht ob ich mir die restlichen bücher kaufen werd...hm...
obwohl das mit vergere sehr interessant klingt...
naja,mal gucken.
..........................................................................................................................................
Jaime Skywalker
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 26.09.2004
Wohnort: Jena / Yavin 4
BeitragVerfasst am: 08.07.2006, 23:14
Irgendwie kommt mir das bekannt vor. Genau bei dem Buch hänge ich auch noch. Winken
Aber ich werde mir die Anderen auf jeden Fall auch noch holen. Irgendwann. Lachen
.............................................................................................................................................
joe
Gast
BeitragVerfasst am: 10.07.2006, 01:00
ich muss mal loswerden das ich die geschichen um erben der Jedi-Ritter nicht mag langweilige charaktere wirre storie gegner die alle zusammen keinen interessanten touch hinterlassen einfach mies und ich habe schon einige dieser buecher gelesen
.............................................................................................................................................
Moona Lara Tharen
Jedi-Ritter
Anmeldedatum: 14.11.2004
Wohnort: Fulda
BeitragVerfasst am: 23.08.2006, 11:09
Das Erbe der Jedi-Ritter - Band 14

Während sich Jacen und Jaina Solo anschicken,den Yuuzhan Vong zum ersten Mal seit langer Zeit nennenswerten Wiederstand entgegenzusetzen ,toben in der Hauptstadt der Neuen Republick die Intrigen . Da enthüllen die Widersacher der Jedi den Geheimplan für eine neue Waffe,die alle ins Verderben reißen könnte.


Der Band enthält zusätzlich den Roman ,,Ylesia " dessen Handlung zeitlich zwischen zwischen zwei Kapiteln von ,,Wege des Schiksals " angesiedelt ist.
Die handlung iliegt Zeitlich zwischen Kapitel 21 und 22

In diesem Buch ist eine N E U eingeführte (Gabs in der Alten Republick so
nicht )
Ritterschlagzeremonie ( vom Padawan zum Jedi-Ritter ) beschrieben.
Ein abgedunkelter Raum: Auf der einen Seite sitzt der Rat und auf der anderen stehen die Padawan ,welche den Ritterschlag erhalten sollen.Alle tragen schlichte Jacken Hosen und Stiefel. In der Mitte ist ein Pult mit einem Mikofon.Der Staatschef hält zuerst eine Rede , dann übergibt er an den Jedi-Meister ,in diesem falle Luke.Nach einer kurzen Ansprache ruft dieser jeden einzelnen Kandidaten auf.Der erste tritt vor,wird gebeten seinen Gürtel und sein Lichtschwert abzulegen. Zwei aus dem Jedi Rat treten vor und ziehen dem zum Ritter ernannten dessen neue Robe an und legen ihm den Gürtel mit dem Lichtschwerrt darüber..Luke geht zu Ihm hin und sagt noch einige persönliche Worte die nur für denjenigen bestimmt sind.Dann geht dieser wieder in die Reihe und Luke ans Pult zurück und der nächste kommt.
Nachdem auch der letzte seine sachen erhalten hat, treten alle wieder vor. Sie werden aufgefordert Ihre Lichtschwerter zu ziehen und diese das erste mal als Jedi-Ritter zu zünden.
Die Angehörigen des Rates tun das gleiche.
Zum Abschluß rezitirt man gemeinsam den Jedi Kodex
.............................................................................................................................................
Tinea G`Alfar
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 19.01.2006
Wohnort: Bodensee
BeitragVerfasst am: 15.09.2006, 21:26
@ Moona
das hört sich aber wirklich ganz toll an, leider bin ich erst bei Band 10. Aber ich freu mich schon auf diesen Band..... schöne Idee für die Ritterschlagszeremonie. Klasse dass sowas endlich mal beschrieben wird , ich mag so kleine interne Einzelheiten aus dem Jedileben , sie runden ein Buch erst so richtig ab.
Da werd ich mich jetzt aber schnell mal durch die anderen Bücher lesen , damit ich auch bald bei Band 14 bin. Winken
.............................................................................................................................................
Ejoku
Jedi-Ritter
Anmeldedatum: 08.09.2006
Wohnort: Pilsting/Niederbayern
BeitragVerfasst am: 04.02.2007, 20:03
Ich hab jetzt Band 15 durch. Hat mir ganz gut gefallen. Es gibt 3 Handlungsstränge, die parallel verlaufen. Sie sind aber gut überschaubar. In diesem Buch sind auch mal wieder Leia,Luke, Han, Jaina etc. vertreten.
Leider erfährt man über diesen lebenden Planeten Zonama Sekot auch hier nicht viel. Es wird langsam Zeit, dass diese Serie endet. Das Ganze zieht sich einfach zu sehr.
.............................................................................................................................................
Selc Yammos
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 06.02.2007
Wohnort: Sydney
BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 09:36
Weiß jemand zufällig die englischen Titel der Bände ab Band 9? Bin nach Australien gezogen un dverzweifel ohne die Reihe.... Verlegen Weinen
............................................................................................................................................... Jaime Skywalker
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 26.09.2004
Wohnort: Jena / Yavin 4
BeitragVerfasst am: 06.02.2007, 12:10
Hier stehen alle Bände von "The New Jedi Order" drin. Natürlich chronologisch. Und auch sonst ist auf der Seite alles mögliche über die Reihe zu finden.

http://www.njoe.com/index.php?id=view&s ... =njo&sub3=
..............................................................................................................................................
Selc Yammos
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 06.02.2007
Wohnort: Sydney
BeitragVerfasst am: 07.02.2007, 07:58
k thx jaime Sehr glücklich
................................................................................................................................................ Moona Lara Tharen
Jedi-Ritter
Anmeldedatum: 14.11.2004
Wohnort: Fulda
BeitragVerfasst am: 19.02.2007, 13:49
Das Erbe der Jedi-Ritter Band 16
Der Widerstand gegen die Yuuzhan Vong soll neu organisiert werden.
Luke Skywalker ist auf der Suche nach dem Planeten Zonama Sekot,der ein Mittel gegen die Invasoren preisgeben soll.
Gleichzeitig gelangen Han Solo und Prinzessin Leia auf dem abgelegenen Planeten Bakura.
Dort richtet sich die Stimmung scharf gegen die Allianz.
Die Unmutsbekundungen werden offenbar gesteuert, um den Planeten einem alten Feind in die Arme zu Treiben.
..............................................................................................................................................
Selc Yammos
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 06.02.2007
Wohnort: Sydney
BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 13:13
Sagt mal,welchen der Bände findet ihr persönlich am besten(schlechtesten)?

Bester:KANN mich persönlich nicht ganz entscheiden. favoriten:3, 7,8,13

Schlechtester: Der 6. Band,die ganze Duros-kampagne fand ich ziemlich unnötig Mit den Augen rollen
.............................................................................................................................................
Tinea G`Alfar
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 19.01.2006
Wohnort: Bodensee
BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 17:15
mhhh ich hab nicht die ganzen Bände mehr im Kopf und da ich sie auch nur ausgeliehen gelesen habe , kann ich nicht alle nachschauen..
aber gut gefallen hat mir vorallem der Anfang Band1 ,2,3 und die Bände als Anakin Solo auf Yavin 4 die Yuuzhan Vong austrickst um Tahiri zu befreien.
sehr langtweilig fand ich Jainas Flucht... ein ganzes Buch wo ein Kapitel genügt hätte.... und dieser komische dunkle Machtnutzer auf Coruscant, den Luke da bekämpft ... der hatte mit der Story an sich nur wenig zu tun..
ansonsten mag ich die Serie ja... und die letzten Bände waren echt gut , einen Hänger find ich so in der Mitte....

Tinea G`Alfar

Beitrag von Tinea G`Alfar » 16.04.2008, 21:46

Jaime Skywalker
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 26.09.2004
Wohnort: Jena / Yavin 4
BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 22:12
Ich kann die einzelnen Bücher auch kaum noch zuordnen, aber ich weiß, dass ich den ersten richtig gut fand, den hab ich regelrecht verschlungen. Tja und im Moment häng ich immer noch bei Band 10 Jainas Flucht fest. Der zählt damit danz gewiss nicht zu meinen Lieblingsteilen, weil er mich überhaupt nicht motiviert weiterzulesen.
.............................................................................................................................................
Tinea G`Alfar
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 19.01.2006
Wohnort: Bodensee
BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 22:40
leg das Buch einfach weg Jaime, es lohnt nicht ..auch Band 11 und 12 braucht man nur querzulesen..... am besten steigst du bei Band 13 wieder ein , dann wirds interessant da Vegere ins Spiel kommt... sie hat eine interessante Vergangenheit Winken
[offtopicmodus ein:
ha ich bin weiter in der Literatur als die Meisterin Skywalker Lachen und weiss da mehr ... Vegere ist eine J.......*hält sich den Mund zu *....ein gutes Gefühl *lacht und tanzt... Winken
offtopicmodus aus]
...............................................................................................................................................
Jaime Skywalker
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 26.09.2004
Wohnort: Jena / Yavin 4
BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 22:50
Ich weiß wer Vergere ist. Auf den Arm nehmen Hab immerhin schon Planet der Verräter gelesen. Lachen Aber ich will dir das Gefühl schlauer zu sein als ich mal gönnen. Winken
.............................................................................................................................................
Tinea G`Alfar
Jedi-Meister (Ratsmitglied)
Anmeldedatum: 19.01.2006
Wohnort: Bodensee
BeitragVerfasst am: 11.04.2007, 22:59
hab ich mir gedacht liebe Jamie Winken
aber trotzdem mach bei Band 13 weiter und die Erben Reihe wird dich wieder interessieren... Cool
...........................................................................................................................................
Selc Yammos
Einfacher Forumsuser
Anmeldedatum: 06.02.2007
Wohnort: Sydney
BeitragVerfasst am: 12.04.2007, 02:41
Stimmt es dass im 18. und letzten band eine DVD enthalten ist?
...............................................................................................................................................
John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
Anmeldedatum: 25.09.2004
Wohnort: Berlin/Coruscant - Männlich
BeitragVerfasst am: 12.04.2007, 05:12
Also ich fand Band 11 und 12 sehr gut, allgemein mag ich alle Bände dieser Reihe aber besonders gefallen mir bisher - 9, 11, 12, 14.

Wegen der DVD in den Büchern so glaube ich mal gelesen zu haben das in den USA in Band.19 eine CD mit bei sein soll, aber ob es auch sowas in der deutschen Ausgabe geben wird bleibt abzuwarten, ich glaubs ja nicht.


MTFBWY: John.
..............................................................................................................................................
Moona Lara Tharen
Jedi-Ritter
Jedi-Ritter
Anmeldedatum: 14.11.2004
Wohnort: Fulda
BeitragVerfasst am: 16.04.2007, 09:36
So. gerade angekommen : Das Erbe der Jedi - Ritter Band 17

Lucke Skywalker und seine Gefährten sind beinahe am Ziel.
Doch als sie den legendären lebenden Planeten Zonama Sekot endlich entdeckt haben ,müssen sie erkennen,dass die Yuuzhan Vong ihn ebenfalls aufgespürt haben.
Mittlerweile versuchen Leia und Han Solo herauszufinden ,warum die Kommunikation zwischen den inneren Systemen und den Außenegionen der Galaxis zusammengebrochen ist - und geraten dabei Ihrerseits in eine gewaltige Flotte der Yuuzhan Vong .

Das Erbe der Jedi-Ritter -Band 18

Der lebende Planet Zonama Sekot ist endlich aufgespürt - doch damit fangen die Probleme erst richtig an. Während Luke Skywalker und Jacen Solo noch mit Ihm über seine Haltung im Kampf gegen die Yuuzhan Vong verhandeln, gerät eines von Zonama Sekots organischen Raumschiffen in die Gewalt der Invasoren.........
..............................................................................................................................................
Ejoku
Jedi-Ritter
Anmeldedatum: 08.09.2006
Wohnort: Pilsting/Niederbayern
BeitragVerfasst am: 11.01.2008, 18:55
Mit - Das Erbe der Jedi-Ritter, Band 19 - ist diese Reihe abgeschlossen.
Mein Fazit : Einige der Bücher waren ganz gut, die meisten mäßig, und einige richtig schlecht.
Das Ganze könnte auf 5-6 Bücher zusammengestrichen werden, dann wäre die Serie wohl eingermaßen akzeptabel. Es kommt nicht auf Quantität, sondern auf Qualität an.

Benutzeravatar
Solomon Tholme
Jedi-Meister
Beiträge: 431
Registriert: 09.02.2005, 21:30
Wohnort: Köln/Drankonia(Naboo)
Kontaktdaten:

Re: Das Erbe der Jedi-Ritter

Beitrag von Solomon Tholme » 09.02.2014, 09:23

Da hier lange keiner mehr was drin geschieben hat mache ich das jetzt einfach mal .

Da ich zum Geburtstag endlich dieses "verfierfekten" Band 17 geschenkt bekommen habe kann ich diese Serie jetzt auch mal zu ende lesen . Habe damals mit Band 12 oder 13 aufgehört weil dort zu viele Anspielungen auf Thwarn, Darksaber und ein paar andere reihen drin sind die ich vorher nicht gelesen hatte.
Das ist zwar auf der einen Seite toll das die Autoren auch verschiedene schon geschriebene Geschichten mit einbauen, aber wenn man diese nicht gelesen hat, macht es einem das verständniss der Zusammenhänge nicht grade leichter.


Da ich jetzt auch die X-Wing reihe komplett habe werde ich mir die erst zu Herzen nehmen und dann mit dem Erbe weiter machen.
„Ich bin ein Deutscher aus Dresden in Sachsen. Mich läßt die Heimat nicht fort.
Ich bin wie ein Baum, der–in Deutschland gewachsen–wenn’s sein muss, in Deutschland verdorrt.“
Erich Kästner

Wieviel Träume dürfen platzen, ohne dass man sich verrät?

Benutzeravatar
Malak Ekan
Jedi-Ritter
Beiträge: 380
Registriert: 08.03.2015, 15:41
Wohnort: Trossingen

Re: Das Erbe der Jedi-Ritter

Beitrag von Malak Ekan » 26.03.2015, 14:26

Ich habe die Reihe auch gelesen und am Anfang dachte ich mir so "Naja irgendwie passt das nicht zu Star Wars".
Ich fand die ganze Thematik rund um die biologischen Waffen usw. von den Yuuzhan Vong echt ätzend.
Aber ich glaube ab Band 3 oder 4 fing es an mich zu fesseln. Es wurde dann doch richtig gut.
Da ich zum Geburtstag endlich dieses "verfierfekten" Band 17 geschenkt bekommen habe kann ich diese Serie jetzt auch mal zu ende lesen .
Ja so ähnlich ging es mir auch. Ich musste teilweise richtig lange suchen bis ich die Bücher komplett bekommen habe. Teilweise war das ja auch extrem teuer ein Buch. Ich glaube ich habe auch mal 40 € für ein Buch bezahlt. Aber am Ende war es mir das Wert.
Habe damals mit Band 12 oder 13 aufgehört weil dort zu viele Anspielungen auf Thwarn, Darksaber und ein paar andere reihen drin sind die ich vorher nicht gelesen hatte.
Das ist zwar auf der einen Seite toll das die Autoren auch verschiedene schon geschriebene Geschichten mit einbauen, aber wenn man diese nicht gelesen hat, macht es einem das verständniss der Zusammenhänge nicht grade leichter.
Also das ist genau das was ich so extrem toll finde und liebe an Star Wars. Man liest ein Buch oder beschäftigt sich mit einem Thema und zack hat man Stoff um noch ganz viel andere Stellen sich anzugucken, die wiederum zu anderen Bereichen verzweigen. Das ist so klasse an Star Wars. Wobei ich aktuell nicht weiß wie das nun weiter geht mit Star Wars unter neuer Leitung...
Die Vergangenheit ist der Grund für die aktuelle Gegenwart und Grundlage für die Zukunft.

Benutzeravatar
Solomon Tholme
Jedi-Meister
Beiträge: 431
Registriert: 09.02.2005, 21:30
Wohnort: Köln/Drankonia(Naboo)
Kontaktdaten:

Re: Das Erbe der Jedi-Ritter

Beitrag von Solomon Tholme » 08.04.2015, 19:29

schon richtig Malak, aber wenn du weder Thwarn, noch Darksaber oder X-Wing gelesen hast, kannst du mit der hälfte der Figuren die vorgebenen werden schon mal nichts anfangen.

Gut, kann man dem Buch schlecht vorwerfen, aber man sollte eine wenig Grundstoff drin haben, dann macht das auch viel mehr Spass - sehe ich zumindest so.


Aus dem Grund kaufe ich inzwischen alle Roman die mir in die Finger kommen ein, und lagere sie lieber ein bis ich dann mal alles zusammen habe und es lesen kann.
(Das Sklavenschiff liegt jetzt wohl schon 10 Jahre im Schrank) ....Egal, frist kein Brot weg.
„Ich bin ein Deutscher aus Dresden in Sachsen. Mich läßt die Heimat nicht fort.
Ich bin wie ein Baum, der–in Deutschland gewachsen–wenn’s sein muss, in Deutschland verdorrt.“
Erich Kästner

Wieviel Träume dürfen platzen, ohne dass man sich verrät?

Benutzeravatar
Malak Ekan
Jedi-Ritter
Beiträge: 380
Registriert: 08.03.2015, 15:41
Wohnort: Trossingen

Re: Das Erbe der Jedi-Ritter

Beitrag von Malak Ekan » 08.04.2015, 20:39

Ja da hast du wiederum auch recht. Aber ich arbeite ja auch hier am Forum an so etwas. So dass man innerhalb der Büchertopics in der Beschreibung auch erwähnt welche Bücher zu diesem Buch auch gut passen. Eine Art Empfehlung um auch ein bisschen Zusammenhang zu erkennen.
Die Vergangenheit ist der Grund für die aktuelle Gegenwart und Grundlage für die Zukunft.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast