Versuchs auch mal

Platz für Eure selbst gedichteten Werke
Antworten
Benutzeravatar
Moona Lara Tharen
Jedi-Meister
Beiträge: 746
Registriert: 14.11.2004, 19:14
Wohnort: Fulda
Kontaktdaten:

Versuchs auch mal

Beitrag von Moona Lara Tharen » 14.11.2013, 22:28

ab mich auch mal versucht. :oops: :oops: :oops:
Melodie is aus dem,, Hghlander "

Als ein Sklave einst gebor`n
träumt von Freiheit und von Glück.
Möchte fliegen zu dem Sternen,
bringen Frieden dort zurück.
Doch das Schicksal schreibt die Zeilen,
und die Macht bestimmt den Weg.
Jedi folgen den Gefühlen,
ganz egal wohin es auch geht.

Böse Zungen,falsche Freunde,
reissen ihn aus sichrer Bahn
Glaubt den Lügen ,traut Intriegen
kennt nicht mehr was Recht,was Wahr
und er tötet was er liebte,
Dunkelheit umfängt sein Herz.
Aus dem hoffnungsvollen Jedi,
wird ein dunkler Lord der Sith.

Endlos lange dunkle Jahre,
Rebellion Galaxis weit.
und auch in ihm wachsen Zweifel,
doch der Weg zurück scheint weit.
Dann im Angesicht des Todes,
hell und neu die Macht erstrahlt,
In den Armen seines Sohnes,
kehrt ein Jedi-Ritter heim.
Ein Jedi gebraucht die Macht für die Erkenntnis.
Es gibt kein warum.
Überlass dich dem Frieden.

Antworten