Weisheiten & sonstige Sprüche

Moderator: Jaime Skywalker

Sirion Ban-Tarrai

Weisheiten & sonstige Sprüche

Beitrag von Sirion Ban-Tarrai » 04.10.2004, 19:40

"Die Anzahl der Neider bestätigt unsere Fähigkeiten"
der ist zwar gar nicht jedi-like, aber ich fand ihn ganz spaßig(btw: der ist von oscar wilde)

"Die Zeit heilt alle Wunden... manche Narben jedoch bleiben..."

"Es ist nicht Wert nur um des Lebens Willen zu leben"

"Ich kann dir den Weg zeigen, ihn beschreiten musst du jedoch allein! "

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 18.07.2004 15:17


in ähnlicher form hatte ich den schon auf den ersten seiten geschrieben. aber auch so ist er sehr schön!

"die kunst des kampfes und die kunst der musik sind zwar sehr verschieden, aber sie beruhen auf dem gleichen prinzip:
dem streben nach der höchsten vollkommenheit."

****************************************************
Kyle Katarn
erstellt am 18.07.2004 16:28


Furcht ist der Draht zur Dunklen Seite.
yoda

Glaube ist kein Fallschirm für den Sturz ins Jenseits.

Gleichgueltigkeit ist die mildeste Form der Intoleranz.
Karl Jaspers

****************************************************
Arac Kentar Jeth
erstellt am 18.07.2004 23:12


Die Macht ist ein Teil des Guten, wenn du einen guten Geist hast, dann bist du ein Teil der Macht.

****************************************************
Kira Chaqq
erstellt am 20.07.2004 13:32


Es bin nicht ich,der zur dir spricht.
Es ist der Hass und er quält mich.

****************************************************
Kyle Katarn
erstellt am 21.07.2004 10:20


Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite. Furcht führt zu Wut, Wut führt zu Hass, Hass führt zu unsäglichem Leid.

****************************************************
Ja'sch'a
erstellt am 21.07.2004 17:13


sehr schön kira!!!ich habs mehrfach gelesen und finde in der tat auch vielwahreit und vorallem weisheit darin. du verdienst respekt! wahrlich gut....

die götter beneiden uns, weil wir sterblich sind.
jeder tag könnte unser letzter ein.
eben dies macht unser leben so reizvoll.
jeder moment ist einzigartig.
nichts wird wiederkehren.
nie wirst du so schön sein, wie in einem augenblick.
unsere zeit ist endlich....und damit kostbar.

****************************************************
Sirion Ban-Tarrai
erstellt am 21.07.2004 19:28


@ jascha: ist der aus "troja"? hört sich gut an;-).

"Am besten läßt sich die Zukunft vorraussagen, wenn man in der Gegenwart die Augen offen hält."

****************************************************
Revan
erstellt am 23.07.2004 15:43


"Man weiß erst was wirklich Wertvoll ist, wenn man es vermist".

"Die Macht umgiebt uns, ist in uns und überall. Ohne die Macht würde es kein Leben geben, doch was währe die Macht ohne die Liebe? Nur eine Errinnerung in einem toten Universum".

Ich hoffe der ist nicht so schlecht wie er sich anhört.

****************************************************
Sirion Ban-Tarrai
erstellt am 23.07.2004 22:34


"Wer viel besitzt kann viel verlieren"

kleiner spruch, aber mir einer großen wahrheit meiner meinung nach...

****************************************************
Ja'sch'a
erstellt am 24.07.2004 15:21


ja, auf jeden fall auch weise.

und zu dem von revan mit der liebe: ich glaube diegefahr besteht auch darin, sich zu sehr abhängig zumachen. sich durch dieliebebeeinflusen zu lassen und so... aber ich finde trotzdem, dass es stimmt. was wären die jedi und das ganze universum ohne die liebe? wenn ein jedi nicht lieben darf, bin ich keiner mehr

"zuerst mußt du dich selbst überzeugen.
dann kannst du vielleicht andere überzeugen"

****************************************************
Ja'sch'a
erstellt am 25.07.2004 13:06


sehr wahr.....

"hoffnung ist beides:
träger unserer größten erfolge
wie auch unserer größten niederlagen."

****************************************************
Ja'sch'a
erstellt am 01.08.2004 15:47


eine kleine geschichte:
"es war einmal ein hirte, der jeden abend auf einer bank saß und über die felder blickte, bis die sonne untergegangen war. dort saß er jeden abend, und blickte immer in die selbe richtung über die felder. eines tages lernte er eine frau kennen, und sie heirateten. und dann saßen sie jeden abend gemeinsam auf der bank und blickten ber die felder, bis die sonne untergegangen war. jeden abend, bis seine frau plötzlich starb. jeder dachte, er würde nie wieder da sitzen, allein. aber doch saß er da, nun wieder allein, und blickte jeden abend über die felder, bis die sonne untergegangen war, und bis er eines tages selbst starb.
das schwierigste im leben ist es, einen menscen zu finden, der in die gleiche richtung blickt, wie man selbst."

****************************************************
John Antilles
erstellt am 09.08.2004 10:08


Höre immer auf deine Zweifel. Nimm dir auch in der größten Hast Zeit zuzuhören.Und vertraue darauf.

****************************************************

Efstan Nolander
erstellt am 15.08.2004 13:24


Mach kaputt ,was dich kaputt machen will!! oder
Bekämpfe was dich bekämpft !

****************************************************

John Antilles
erstellt am 15.08.2004 20:31


Lernen,nicht lehren ihr müßt. So sicher,wie ihr führen müßt,müßt ihr euch auch führen lassen.

****************************************************

Revan
erstellt am 20.08.2004 18:14


He der ist echt gut.

Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Es gibt keine Falschen Personen für eine Frage, nur Falsche Antworten.

****************************************************

John Antilles
erstellt am 21.08.2004 00:05


Wenn man in der Unterzahl ist, ist Überraschung der beste Verbündete.

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
erstellt am 21.08.2004 19:09


Furcht macht wachtsam, Angst lähmt!

****************************************************

John Antilles
erstellt am 21.08.2004 19:55


Schwer es fällt zu warten.Doch warten du mußt,um deinen weg zu sehen.

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 25.07.2004 13:06


if looks could kill they probably will


und noch eine gescichte über himmel und hölle:

ein mann stirbt und kommt ins jenseits. dort wird er erwartet und durch himmel und hölle geführt. die hölle ist ein großer raum. es herrscht elend. in der mitte steht ein großer kessel mit leckerer suppe. doch die kellen haben so lange griffe, dass man sie nicht zum mund führen kann. also hungern die leute, streiten sich und verkommen.
dann geht es in den himmel. es ist der gleiche raum. doch es herrscht freude. in der mitte steht der gleiche kessel mit den gleichen zu langen kellen. doch die menschen füttern sich gegenseitig und sind glücklich und lachen.
was also himmel und was hölle ist, entscheiden wir im grunde selbst durch unser verhalten und unsere einstellung gegenüber anderen menschen....

****************************************************

John Antilles
erstellt am 28.08.2004 17:12


Der perfekte Angriff beginnt mit deiner Aufmerksamkeit.Jede kleine Erhebung im Boden kann ein Hindernis oder ein Vorteil sein.Nutze Schnelligkeit,Strategie,Überraschung.
Und vergiss nicht,dass die Macht mit dir ist.

****************************************************

Revan
erstellt am 29.08.2004 13:16


Nichts ist Perfekt, alleine von sich zu behaupten man sei Perfekt macht einen schon unperfekt.

Selbst wenn man in irgendwas, besser ist als alle anderen, es gibt immer jemanden der besser ist, selbst wenn dieser sonst allen anderen unterlegen wäre.

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 29.08.2004 13:17


@john: wahre worte für einen echten kämpfer

noch etwas den kampf betreffend:
schaue immer den gegner direkt an,weiche seinem blick nicht aus und senke ihn nie

"sei du selbst die veränderung die du dir für deine welt wünschst" -gandi

****************************************************

John Antilles
erstellt am 29.08.2004 13:51


Nutze deine Zeit.Eines Tages wirst du herausfinden,das du nur sehr wenig Zeit hast.

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 01.09.2004 13:01


"jede weggabelung ist eine neue chance, woanders anzukommen"

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
erstellt am 01.09.2004 13:45


den hab ich gelesen. wenn man drüber nachdenkt, ist er sehr interessant:

never wrestle with a pig, because you both get dirty, but the pig likes it!

****************************************************

John Antilles
erstellt am 01.09.2004 15:04


Grüble nicht über Mißgeschicke nach,wenn du nicht etwas von ihnen lernen kannst.

****************************************************

Revan
erstellt am 05.09.2004 00:14


Wenn du einen Fehler gemacht hast, dann habe einsicht, sonst lernst du nie aus diesem Fehler.

Weisheit ist etwas was nur die Zeit mit sich bringt, man hat es niemals von anfang an und wird es niemals erlernen können.

Was ist ein Jedi? ein Held? ein Krieger? ein Mentor? was auch immer man von einem Jedi erwartet, er ist stehts ein sterbliches Wesen, das Fehler machen kann und darf.
( in anbetracht der unterschiedlichen Meinungen im Forum )

****************************************************

John Antilles
erstellt am 05.09.2004 09:05


Wenn du irgentwo unerkannt entkommen möchtest,dann such dir die belebteste Stelle aus.

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 07.09.2004 15:20


glück ist nicht die abwesenheit von schwierigkeiten, sondern deren bewältigung.die abwesenheit von schwierigkeiten nennt man langeweile

"gib jedem tag die chance, der schönste deines lebens zu werden."

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 11.09.2004 11:10


"wer immer nur das tut, was er schon kann, wird auch immer nur das bleiben, was er ist"

****************************************************

Revan
erstellt am 11.09.2004 16:09


Die Fähigkeit zu sprechen macht einen nicht gleich Inteligent.
von Qui Gon

Die Macht zu zerstöhren und zu vernichten liegt in jedem von uns verborgen und läst sich nur all zu leicht finden, doch die Macht zu erschaffen und zu erhalten ist eine Fähigkeit die ein ganzes Lebenlang erlernt werden muss, da sie jeden Tag sich auf andere Weise offenbart.

****************************************************

John Antilles
erstellt am 11.09.2004 16:24


Zweifel ist dein größter Feind

****************************************************

Sirion Ban Tarrai
erstellt am 11.09.2004 17:44


tue nie etwas, von dem du nicht willst, dass andere leute es wissen!

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 13.09.2004 16:08


"chancen sind wie sonnenuntergänge.
wer zu lange wartet, verpast sie!"

****************************************************

Sial Tremayne
erstellt am 13.09.2004 16:17


Hier ist ein Spruch den wohl fast jeder kennt, aber den sich viel zu wenige zu Herzen nehmen. Leider.

"Behandle andere so, wie du gern behandelt werden möchtest."

****************************************************

John Antilles
erstellt am 14.09.2004 10:21


Der der Kenntnisse erringt,erringt auch Sorgen.

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 14.09.2004 15:16


"um seine träume zu leben
muss man zuerst daraus erwachen"

****************************************************

Revan
erstellt am 15.09.2004 16:45


@ Sial Tremayne
Sehr guter Spruch, leider wird er von den wenigsten Menschen auf der Welt beherzigt.

Was bedeutet für dich Macht?
Macht bedeutet für jeden etwas anderes und jeder versteht sie anderst. Jeder von uns hat irgendwie MAcht über etwas, doch wie gebrauchen wir diese? Verstehen wir sie überhaupt? Nutzen wir sie? und wenn dann wie?
Jedem von uns ist Macht gegeben und lediglich unser Umgang mit ihr legt fest ob wir gut oder böse sind, doch bedenke, jeder versteht seine Macht und die des anderen anderst und so hält jeder auch andere Dinge für gut oder böse.
Bedenke das bevor du das nächstemal über einen anderen urteilst.

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 16.09.2004 15:23


"wenn alle reden versteht ein einzelner nichts.
aber wenn ein einzelner redet, verstehen es alle."

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
erstellt am 16.09.2004 20:43


niemals darf man so tief sinken, den kakao, durch den man gezogen wird, auch noch zu trinken!

ist von heinz erhard;-)

****************************************************

John Antilles
erstellt am 16.09.2004 22:03


Die Entscheidungen die wir treffen diktieren das Leben das wir führen,sei dir selber immer treu.

****************************************************

Revan
erstellt am 17.09.2004 15:12


Wer nur von den Erfahrungen anderer lebt, verpaßt seine eigenen Erfahrungen zu machen.

Jemand mit viel Geld ist reicher als einer mit keinem Geld, doch jemand mit viel Geld und einer schrecklichen Krankheit ist ärmer als der ärmste der armen.

****************************************************

John Antilles
erstellt am 17.09.2004 17:16


Ein weiser Mann hat manchmal mehr Fragen als Antworten

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 18.09.2004 13:31


"zwei mäuse fallen in einen topf voll sahne und drohen zu ertrinken. die eine gibts schnell auf und stirbt. doch die zweite maus strampelt so lange, bis sie die sahne in butter verwandelt hat und springt aus dem topf. jeder sollte diese zweite maus sein."

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
erstellt am 18.09.2004 16:18


der ist doch auch "catch me if you can", oder? super film;-)!

Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann;
und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

****************************************************

John Antilles
erstellt am 21.09.2004 09:36


Meister Qui-Gon Jinn:
"Habgier kann ein mächtiger Verbündeter sein"

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 21.09.2004 17:24


"eines abends flog ein ufo über die erde. die außerirdischen an bord unterhielten sich über die erdbewohner.
sie haben eine haut aus metall und vier augen. zwei vorne und zwei hinten. die vorderen sind weiß, die hinten rot. von außen kann man ihre gehirne sehen. und es gibt welche mit einem auge auf dem kopf. er muss jemand besonderes sein, die anderem machen ihm platz. aber sind das wirklich gehirne oder nur steuernde nerven durch einen endlosen stau im leben?"

verstanden???

Die geschichte ist eine gesellschaftskritik!!! es geht um den gebrauch von autos und die entsprechende lebenseinstellung!!! die "lebewesen mit 4 augen" sind autos!!!


"für die ganze welt bist du irgendwer.
doch für irgendwen bist du die ganze welt."

****************************************************

Revan
erstellt am 24.09.2004 21:31


"Selbst wenn die Lage noch so aussichtslos ist, die Hoffnung stirbt immer als letztes. Darum habe Hoffnung bis zum Ende, sonst hast du bereits am Anfang verloren".

****************************************************

Ja'sch'a
erstellt am 26.09.2004 15:45


"der moment bestimmt die geschichte.
die liebe ein ganzes leben."

****************************************************

John Antilles
erstellt am 27.09.2004 21:55


Ja Pearl Habor ist auch einer meiner Lieblingsfilme.

"Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn einen Tag,zeig ihm wie man Fische fängt und du ernährst ihn ein Leben lang."

John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
BeitragVerfasst am: 05.10.2004, 21:50 Titel:


Aus großer Kraft entsteht große Verantwortung

"Ein flexibler Geist ist kreativ und immer offen für neue Ideen."

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 07.10.2004, 15:35 Titel:


"die großen augenblicke im guten wie im bösen sinne sind die,
in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten."
-laura w.

"reason is six seventh of treason"

"man müsste schon gott selbst sein,
um richtig von falsch zu unterscheiden,
ohne dabei einen fehler zu machen."

"gehe immer mit der zeit.
aber denke daran, von zeit zu zeit
zurückzukehren."

****************************************************
Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 17.10.2004, 11:41 Titel:


Die dunkelheit beginnt mit Angst, sie wird zur Verzweiflung, dann zu Wut und Wut führt zu Haß. Haß ist der Nährstoff der dunklen Seite, sie ist der Grund allem übel, doch sollte man bedenken das jeder von uns den Grundstein von Haß in sich trägt.
Denn Angst hat jeder auf seiner eigenen Art und Weise.

Was ist das größte Glück für einen Jedi?
mächtig zu werden?
der beste Schwertkämpfer zu sein?
Weise zu sein?
der dunklen Seite zu wiederstehen?
- das größte Glück für einen Jedi sollte es sein absolut eins mit der Macht zu sein, doch welcher Jedi stirbt schon gerne?

****************************************************
John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 06:30


"Besiege deine Niederlagen sonst bist du am Ende selbst dein schlimmster Gegner".

****************************************************
Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 13:49 Titel:


"was dich aus der bahn wirft,
kann dich auch auf den richtigen weg führen."

****************************************************
Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 22.10.2004, 16:15 Titel:


Ist ein Jedi stehts Klug und Weise oder etwa dumm und naiv?

Ein Sith würde sagen der Jedi ist dumm, er opfert sich für die Schwachen, er versucht immer zu vermitteln obwohl es mit Gewalt schneller gehen würde und er respektiert sogar den Abschaum.

Ich würde sagen ein Jedi ist sowohl dumm als auch weise und klug. Er hat seinem Leben einen Sinn gegeben, denn Sinn einen Weg zu gehen der schwer ist, einen Sinn desen Ziel er nie erreichen kann, das macht ihn vieleicht dumm in dieser hinsicht, doch genau das ist es was den Jedi über den Sith stellt, er hat sich nicht aufgegeben und macht etwas aus seinem Leben.

Wenn du im Kampf einem Sith unterlegen bist, zeig ihm das nur all zu deutlich. Gib dich schwächer als du wirklich bist. Verspotte ihn sogar und vordere ihn noch mehr heraus. Das macht ihn überheblich, das macht ihn wütend und vor allem macht es ihn Blind für seine eigenen schwächen. Dann schlage zu und du wirst siegen.

****************************************************
Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 13:11 Titel:


"Nicht auf Talente,
nicht auf Leistungen,
nicht auf Erfolge
kommt es an,
sondern auf das Mehr
an Liebe."

****************************************************
Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 13:24 Titel:


"Der Mensch wird geboren und fängt an zu lernen. Er lernt gehen, er lernt sprechen, er lernt Mathematik, er lernt Geschichte und Tanzen.
Doch am ende seines Lebens stellt er fest, das er sein ganzes Leben lang gelernt hat zu sterben".

Welchen Sinn hat das Leben?
Nur den Sinn den man ihm gibt.
Gibt man seinem Leben keinen Sinn, hat man kein wahres Leben.

Was ist Leben?
Es ist der Weg zum Tod!
Wie man dort hinkommt ist das LEben,
darum vergeude es nicht.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 11:54 Titel:


"Es ist alles eine Frage der Konzentration!" - Bruce Lee

"Use no way as your way. No limitation as your limitation." -Bruce Lee

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 07.10.2004, 15:35 Titel:


"die großen augenblicke im guten wie im bösen sinne sind die,
in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten."
-laura w. Winken

"reason is six seventh of treason"

"man müsste schon gott selbst sein,
um richtig von falsch zu unterscheiden,
ohne dabei einen fehler zu machen."

"gehe immer mit der zeit.
aber denke daran, von zeit zu zeit
zurückzukehren."

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 17.10.2004, 11:41 Titel:


Die Dunkelheit beginnt mit Angst, sie wird zur Verzweiflung, dann zu Wut und Wut führt zu Hass. Hass ist der Nährstoff der dunklen Seite, sie ist der Grund allem übel, doch sollte man bedenken das jeder von uns den Grundstein von Hass in sich trägt.
Denn Angst hat jeder auf seiner eigenen Art und Weise.

Was ist das größte Glück für einen Jedi?
mächtig zu werden?
der beste Schwertkämpfer zu sein?
Weise zu sein?
der dunklen Seite zu wiederstehen?

das größte Glück für einen Jedi sollte es sein absolut eins mit der Macht zu sein, doch welcher Jedi stirbt schon gerne?

****************************************************

John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 06:30 Titel:


"Besiege deine Niederlagen sonst bist du am Ende selbst dein schlimmster Gegner".

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 21.10.2004, 13:49 Titel:


"was dich aus der bahn wirft,
kann dich auch auf den richtigen weg führen."

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 22.10.2004, 16:15 Titel:


Ist ein Jedi stehts Klug und Weise oder etwa dumm und naiv?

Ein Sith würde sagen der Jedi ist dumm, er opfert sich für die Schwachen, er versucht immer zu vermitteln obwohl es mit Gewalt schneller gehen würde und er respektiert sogar den Abschaum.

Ich würde sagen ein Jedi ist sowohl dumm als auch weise und klug. Er hat seinem Leben einen Sinn gegeben, denn Sinn einen Weg zu gehen der schwer ist, einen Sinn desen Ziel er nie erreichen kann, das macht ihn vieleicht dumm in dieser hinsicht, doch genau das ist es was den Jedi über den Sith stellt, er hat sich nicht aufgegeben und macht etwas aus seinem Leben.

Wenn du im Kampf einem Sith unterlegen bist, zeig ihm das nur all zu deutlich. Gib dich schwächer als du wirklich bist. Verspotte ihn sogar und vordere ihn noch mehr heraus. Das macht ihn überheblich, das macht ihn wütend und vor allem macht es ihn Blind für seine eigenen schwächen. Dann schlage zu und du wirst siegen.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 13:11 Titel:


"Nicht auf Talente,
nicht auf Leistungen,
nicht auf Erfolge
kommt es an,
sondern auf das Mehr
an Liebe."

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 23.10.2004, 13:24 Titel:


"Der Mensch wird geboren und fängt an zu lernen. Er lernt gehen, er lernt sprechen, er lernt Mathematik, er lernt Geschichte und Tanzen.
Doch am ende seines Lebens stellt er fest, das er sein ganzes Leben lang gelernt hat zu sterben".

Welchen Sinn hat das Leben?
Nur den Sinn den man ihm gibt.
Gibt man seinem Leben keinen Sinn, hat man kein wahres Leben.

Was ist Leben?
Es ist der Weg zum Tod!
Wie man dort hinkommt ist das LEben,
darum vergeude es nicht.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 24.10.2004, 11:54 Titel:


"Es ist alles eine Frage der Konzentration!" - Bruce Lee

"Use no way as your way. No limitation as your limitation." -Bruce Lee

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 02.11.2004, 14:31 Titel:


"du mußt vieles falsch gemacht haben,
um zu erkennen, was richtig ist."

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 02.11.2004, 18:59 Titel:


"manche menschen vergeuden die zeit anderer, als sei es die eigene."

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 16:12 Titel:


"es ist deine entscheidung in ein fremdes gebiet zu gehen.
und ihre entscheidung, ob du es wieder verlässt..."

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:31 Titel:


die sind alle echt gut, das wird schwer sein da etwas vergleichbares zu schaffen.
Aber he es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.
Wer eine Herausforderung scheut, verpaßt seine Chance sie zu bestehen und hat bereits verloren.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 15:43 Titel:


"jede minute gibt dir die chance dein leben neu zu gestalten."

für meine feinde heißt es tot.
für meine freunde heißt es schutz.
für mich heißt es immer bereit zu sein für das gute zu kämpfen.

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 10.11.2004, 12:34 Titel:


worin besteht der unterschied zwischen einem dummen und einem intelligenten menschen?

der dumme macht über alles eine bemerkung und der intelligente bemerkt alles.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 11.11.2004, 14:29 Titel:


"im leben ein held.
für immer eine legende."

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 12.11.2004, 14:14 Titel:


Man kann sich sein ganzes Leben lang für eine Sache opfern, doch sollte man davor daran denke wie es sein wird wenn das Leben dann vorbei ist.
- War es die Sache wert sein Leben nur darauf zu richten und dafür zu opfern, oder war das Leben dann verschenkt?

Ein Jedi sollte wissen für was er sein Leben opfert, denn in gewisser weise opfert er es bereits beim Eintritt in den Orden.

"Wenn deine Gegner angst vor dir haben ist dir das im Kampf vieleicht eine Hilfe, doch wenn deine Gegner dich schätzen und achten, bist du auf keiner Hilfe angewiesen."

"Je stärker die Herrausforderung ist, desto mehr kannst du daraus lernen."

****************************************************

John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
BeitragVerfasst am: 12.11.2004, 15:22 Titel:


Lieber ein lebendiger Feigling als ein toter Held!

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 13.11.2004, 16:49 Titel:


nunja, ich sehe das so:

ich wäre lieber tot, wenn ich vorher für eine sache gekämpft hätte, die es wert war. menschen retten zum beispiel. ich könnte nicht mit dem gedanken leben, die chance gehabt zu haben menschen durch einsatz meines lebens gerettet haben zu können, es aber nicht gatan zu haben und mich statt dessen feige verzogen haben... dann lieber tot! was habe ich davon, wenn ich im hohen alter lebe, aber schwach in meinem bett liege und jeden augenblick meines lebens wieder eintauschen würde für den moment, in dem ich anderen hätte helfen können.

gruß sirion

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 13.11.2004, 18:28 Titel:


Was das mit dem Tod und die Frage, was es wert ist das man für eine Sache stirbt angeht, so habe ich denke ich dazu schon weiter am Anfang dieses Topics den einen oder anderen Spruch geschrieben.

Es soll ja ganz harte Elitekämpfer beim Imperium geben, die volgendes Motto haben:

"es ist besser für denn Imperator zu sterben, als für sich selbst zu leben".

(ich gebe es zu, habe den Spruch aus, WH40K vom Cybot )

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 14.11.2004, 13:39 Titel:


stimmt, dazu gab es schon viele weisheiten!
ich aber liebe das leben auch sehr. ich würde es mir alo gründlich überlegen, ob ich mich opfern würde.

"man konnte ruhmreich sterben oder alt.
ich entschied mich für alt."

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 20.11.2004, 16:00 Titel:


"es gibt nichts gutes
außer man tut es." - Erich Kästner

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 21.11.2004, 13:53 Titel:


"was du nicht willst das man dir tu
das füg auch keinem andern zu."

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 16:20 Titel:


Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe
in der Maske von Unannehmlichkeiten.

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 02.11.2004, 18:59 Titel:


"manche menschen vergeuden die zeit anderer, als sei es die eigene."

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 16:12 Titel:

"es ist deine entscheidung in ein fremdes gebiet zu gehen.
und ihre entscheidung, ob du es wieder verlässt..."

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:31 Titel:


die sind alle echt gut, das wird schwer sein da etwas vergleichbares zu schaffen.
Aber he es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.
Wer eine Herausforderung scheut, verpaßt seine Chance sie zu bestehen und hat bereits verloren.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 15:43 Titel:


"jede minute gibt dir die chance dein leben neu zu gestalten."

für meine feinde heißt es tot.
für meine freunde heißt es schutz.
für mich heißt es immer bereit zu sein für das gute zu kämpfen.

****************************************************

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 10.11.2004, 12:34 Titel:


worin besteht der unterschied zwischen einem dummen und einem intelligenten menschen?

der dumme macht über alles eine bemerkung und der intelligente bemerkt alles.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 25.11.2004, 15:57 Titel:


auch wenn wir uns immer weiterentwickeln
sollten wir doch nie vergessen woher wir kommen.

Dariss Darksaber
BeitragVerfasst am: 25.11.2004, 16:16 Titel:


Die Erkenntnis der Eigenen Unwissenheit ist der erste Schritt zur Weisheit

Cathy Whitesun
BeitragVerfasst am: 26.11.2004, 21:25 Titel:


Arbeit und Ruhe gehören zusammen wie die Wurzel und die Blüte.

Schatten und Rad vergleichbar sind Trauer und Freude des Lebens. Wie der Schatten verweilen sie nicht und wie das Rad drehen sie sich.

Einer von Konfuzius:
Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken,
das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmung,
das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrung,
das ist der bitterste.

Mancher schweigt, weil er keine Antwort weiß,
mancher schweigt, weil er die rechte Zeit beachtet.

****************************************************

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 27.11.2004, 14:13 Titel:


Es gibt Momente da muß man Stärke zeigen, doch was ist Stärke?
Eine harte Lektion? Ein unabäderliches Vertreten einer Meinung?
Für mich bedeutet Stärke ein Ziel mit denn geringsten Verlusten zu erreichen und für dich?

****************************************************

Cathy Whitesun
BeitragVerfasst am: 30.11.2004, 00:43 Titel:


Des Menschen Seele
Gleicht dem Wasser:
Vom Himmel kommt es,
Zum Himmel steigt es,
Und wieder nieder
Zur Erde muss es.
Ewig wechselnd.

Strömt von der hohen,
Steilen Felsenwand
Der reine Strahl,
Dann stäubt er lieblich
In Wolkenwellen
Zum glatten Fels,

Und, leicht empfangen,
Wallt er verschleiernd,
Leisrauschend
Zur Tiefe nieder.

Ragen Klippen
Dem Sturz entgegen,
Schäumt er unmutig
Stufenweise
Zum Abgrund.

Im flachen Bette
Schleicht er das Wiesental hin,
Und in dem glatten See
Weiden ihr Antlitz
Alle Gestirne.

Wind ist der Welle
Lieblicher Buhler;
Wind rauscht von Grund aus
Schäumende Wogen.

Seele des Menschen
Wie gleichst du dem Wasser!
Schicksal des Menschen,
Wie gleichst du dem Wind!

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 30.11.2004, 13:26 Titel:


ja...da ist viel wahres dran! macht nachdenklich aber ist sehr gut. ein interessanter und schöner beitrag!

PS: war das munter auf den inhalt oder die zeit bezogen?

ob wir an dann schicksal glauben oder nicht.
wir sollten unser leben in die hand nehmen, bis es sich offenbart.

****************************************************

Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion » 07.10.2004, 15:35

"die großen augenblicke im guten wie im bösen sinne sind die,
in denen wir getan haben, was wir uns nie zugetraut hätten."
-laura w. :wink:

"reason is six seventh of treason"

"man müsste schon gott selbst sein,
um richtig von falsch zu unterscheiden,
ohne dabei einen fehler zu machen."

"gehe immer mit der zeit.
aber denke daran, von zeit zu zeit
zurückzukehren."

Revan von Borbra
Jedi-Meister
Beiträge: 650
Registriert: 25.09.2004, 10:45

Beitrag von Revan von Borbra » 17.10.2004, 11:41

Die dunkelheit beginnt mit Angst, sie wird zur Verzweiflung, dann zu Wut und Wut führt zu Haß. Haß ist der Nährstoff der dunklen Seite, sie ist der Grund allem übel, doch sollte man bedenken das jeder von uns den Grundstein von Haß in sich trägt.
Denn Angst hat jeder auf seiner eigenen Art und Weise.

Was ist das größte Glück für einen Jedi?
mächtig zu werden?
der beste Schwertkämpfer zu sein?
Weise zu sein?
der dunklen Seite zu wiederstehen?
- das größte Glück für einen Jedi sollte es sein absolut eins mit der Macht zu sein, doch welcher Jedi stirbt schon gerne?
Von einer nicht näher benannten Padawan: "Wenn wir Geld brauchen, spiele ich einfach auf der Flöte bis die Schlange kommt."

Meister von Kasha Nedjoa und Araya Syn

John Antillis

Jedi-Weisheiten

Beitrag von John Antillis » 21.10.2004, 06:30

"Besiege deine Niederlagen sonst bist du am Ende selbst dein schlimmster Gegner".


MTFBWY: Meister Antillis.

Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion » 21.10.2004, 13:49

"was dich aus der bahn wirft,
kann dich auch auf den richtigen weg führen."

Revan von Borbra
Jedi-Meister
Beiträge: 650
Registriert: 25.09.2004, 10:45

Beitrag von Revan von Borbra » 22.10.2004, 16:15

Ist ein Jedi stehts Klug und Weise oder etwa dumm und naiv?

Ein Sith würde sagen der Jedi ist dumm, er opfert sich für die Schwachen, er versucht immer zu vermitteln obwohl es mit Gewalt schneller gehen würde und er respektiert sogar den Abschaum.

Ich würde sagen ein Jedi ist sowohl dumm als auch weise und klug. Er hat seinem Leben einen Sinn gegeben, denn Sinn einen Weg zu gehen der schwer ist, einen Sinn desen Ziel er nie erreichen kann, das macht ihn vieleicht dumm in dieser hinsicht, doch genau das ist es was den Jedi über den Sith stellt, er hat sich nicht aufgegeben und macht etwas aus seinem Leben.

Wenn du im Kampf einem Sith unterlegen bist, zeig ihm das nur all zu deutlich. Gib dich schwächer als du wirklich bist. Verspotte ihn sogar und vordere ihn noch mehr heraus. Das macht ihn überheblich, das macht ihn wütend und vor allem macht es ihn Blind für seine eigenen schwächen. Dann schlage zu und du wirst siegen.
Von einer nicht näher benannten Padawan: "Wenn wir Geld brauchen, spiele ich einfach auf der Flöte bis die Schlange kommt."

Meister von Kasha Nedjoa und Araya Syn

Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion » 23.10.2004, 13:11

"Nicht auf Talente,
nicht auf Leistungen,
nicht auf Erfolge
kommt es an,
sondern auf das Mehr
an Liebe."

Revan von Borbra
Jedi-Meister
Beiträge: 650
Registriert: 25.09.2004, 10:45

Beitrag von Revan von Borbra » 23.10.2004, 13:24

"Der Mensch wird geboren und fängt an zu lernen. Er lernt gehen, er lernt sprechen, er lernt Mathematik, er lernt Geschichte und Tanzen.
Doch am ende seines Lebens stellt er fest, das er sein ganzes Leben lang gelernt hat zu sterben".

Welchen Sinn hat das Leben?
Nur den Sinn den man ihm gibt.
Gibt man seinem Leben keinen Sinn, hat man kein wahres Leben.

Was ist Leben?
Es ist der Weg zum Tod!
Wie man dort hinkommt ist das LEben,
darum vergeude es nicht.
Von einer nicht näher benannten Padawan: "Wenn wir Geld brauchen, spiele ich einfach auf der Flöte bis die Schlange kommt."

Meister von Kasha Nedjoa und Araya Syn

Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion » 24.10.2004, 11:54

"Es ist alles eine Frage der Konzentration!" - Bruce Lee

"Use no way as your way. No limitation as your limitation." -Bruce Lee

Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion » 02.11.2004, 14:31

"du mußt vieles falsch gemacht haben,
um zu erkennen, was richtig ist."

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 02.11.2004, 18:59 Titel:


"manche menschen vergeuden die zeit anderer, als sei es die eigene."
Nach oben

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 16:12 Titel:


"es ist deine entscheidung in ein fremdes gebiet zu gehen.
und ihre entscheidung, ob du es wieder verlässt..."

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 04.11.2004, 18:31 Titel:


die sind alle echt gut, das wird schwer sein da etwas vergleichbares zu schaffen.
Aber he es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.
Wer eine Herausforderung scheut, verpaßt seine Chance sie zu bestehen und hat bereits verloren.

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 05.11.2004, 15:43 Titel:


"jede minute gibt dir die chance dein leben neu zu gestalten."

für meine feinde heißt es tot.
für meine freunde heißt es schutz.
für mich heißt es immer bereit zu sein für das gute zu kämpfen.

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 10.11.2004, 12:34 Titel:


worin besteht der unterschied zwischen einem dummen und einem intelligenten menschen?

der dumme macht über alles eine bemerkung und der intelligente bemerkt alles.

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 11.11.2004, 14:29 Titel:


"im leben ein held.
für immer eine legende."

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 12.11.2004, 14:14 Titel:


Man kann sich sein ganzes Leben lang für eine Sache opfern, doch sollte man davor daran denke wie es sein wird wenn das Leben dann vorbei ist.
- War es die Sache wert sein Leben nur darauf zu richten und dafür zu opfern, oder war das Leben dann verschenkt?

Ein Jedi sollte wissen für was er sein Leben opfert, denn in gewisser weise opfert er es bereits beim Eintritt in den Orden.

"Wenn deine Gegner angst vor dir haben ist dir das im Kampf vieleicht eine Hilfe, doch wenn deine Gegner dich schätzen und achten, bist du auf keiner Hilfe angewiesen."

"Je stärker die Herrausforderung ist, desto mehr kannst du daraus lernen."

John Antillis
Jedi-Meister (Archivar)
BeitragVerfasst am: 12.11.2004, 15:22 Titel:


Lieber ein lebendiger Feigling als ein toter Held!

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 13.11.2004, 16:49 Titel:


nunja, ich sehe das so:

ich wäre lieber tot, wenn ich vorher für eine sache gekämpft hätte, die es wert war. menschen retten zum beispiel. ich könnte nicht mit dem gedanken leben, die chance gehabt zu haben menschen durch einsatz meines lebens gerettet haben zu können, es aber nicht gatan zu haben und mich statt dessen feige verzogen haben... dann lieber tot! was habe ich davon, wenn ich im hohen alter lebe, aber schwach in meinem bett liege und jeden augenblick meines lebens wieder eintauschen würde für den moment, in dem ich anderen hätte helfen können.

gruß sirion

Revan von Borbra
Jedi-Meister
BeitragVerfasst am: 13.11.2004, 18:28 Titel:


Was das mit dem Tod und die Frage, was es wert ist das man für eine Sache stirbt angeht, so habe ich denke ich dazu schon weiter am Anfang dieses Topics den einen oder anderen Spruch geschrieben.

Es soll ja ganz harte Elitekämpfer beim Imperium geben, die volgendes Motto haben:

"es ist besser für denn Imperator zu sterben, als für sich selbst zu leben".

(ich gebe es zu, habe den Spruch aus, WH40K vom Cybot )

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 14.11.2004, 13:39 Titel:


stimmt, dazu gab es schon viele weisheiten!
ich aber liebe das leben auch sehr. ich würde es mir alo gründlich überlegen, ob ich mich opfern würde.

"man konnte ruhmreich sterben oder alt.
ich entschied mich für alt."

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 20.11.2004, 16:00 Titel:


"es gibt nichts gutes
außer man tut es." - Erich Kästner

Ja'sch'a Adulondeion
Jedi-Ritter
BeitragVerfasst am: 21.11.2004, 13:53 Titel:


"was du nicht willst das man dir tu
das füg auch keinem andern zu."

Sirion Ban-Tarrai
BeitragVerfasst am: 24.11.2004, 16:20 Titel:


Chancen präsentieren sich uns mit Vorliebe
in der Maske von Unannehmlichkeiten.

Sirion Ban-Tarrai

Beitrag von Sirion Ban-Tarrai » 02.11.2004, 18:59

"manche menschen vergeuden die zeit anderer, als sei es die eigene."

Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion » 04.11.2004, 16:12

"es ist deine entscheidung in ein fremdes gebiet zu gehen.
und ihre entscheidung, ob du es wieder verlässt..."

Revan von Borbra
Jedi-Meister
Beiträge: 650
Registriert: 25.09.2004, 10:45

Beitrag von Revan von Borbra » 04.11.2004, 18:31

die sind alle echt gut, das wird schwer sein da etwas vergleichbares zu schaffen.
Aber he es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen.
Wer eine Herausforderung scheut, verpaßt seine Chance sie zu bestehen und hat bereits verloren.
Von einer nicht näher benannten Padawan: "Wenn wir Geld brauchen, spiele ich einfach auf der Flöte bis die Schlange kommt."

Meister von Kasha Nedjoa und Araya Syn

Ja'sch'a Adulondeion

Beitrag von Ja'sch'a Adulondeion » 05.11.2004, 15:43

"jede minute gibt dir die chance dein leben neu zu gestalten."

für meine feinde heißt es tot.
für meine freunde heißt es schutz.
für mich heißt es immer bereit zu sein für das gute zu kämpfen.

Sirion Ban-Tarrai

Beitrag von Sirion Ban-Tarrai » 10.11.2004, 12:34

worin besteht der unterschied zwischen einem dummen und einem intelligenten menschen?

der dumme macht über alles eine bemerkung und der intelligente bemerkt alles.

Antworten